radioWOCHE-Logo

89.0 RTL bald in ganz Mitteldeutschland zu empfangen

Der Radiosender 89.0 RTL vergrößert weiter sein Sendegebiet. Nach Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen folgt nun die landesweite Ausstrahlung in Sachsen. Der Medienrat der Sächsischen Landesmedienanstalt vergab am 1. März die Zulassungen für seine landesweiten, regionalen und lokalen DAB+-Abdeckungen an insgesamt 37 Hörfunkprogramme, darunter auch 89.0 RTL. Der Sender darf sein Programm zukünftig für den gesamten Freistaat im Digitalradio ausstrahlen.

Bis zum offiziellen Sendestart wird jedoch noch ein wenig Zeit vergehen. Im nächsten Schritt kümmern sich die lizensierten Programmanbieter zunächst um die technische Infrastruktur. „Wir freuen uns sehr darüber, bald auch die Sachsen mit den besten Hits von heute durch den Tag zu begleiten – und das in bester Klangqualität“, so 89.0 RTL-Geschäftsführerin und Programmdirektorin Tina Wilhelm. „Unser Ziel ist es, eine schnelle technische Lösung herbeizuführen und den Sendebetrieb alsbald zu starten.“

„Wir begrüßen den voranschreitenden Ausbau des DAB+-Netzes sehr und unterstützen diese Entwicklung gern. Wir sehen, dass die Nutzung immer weiter steigt und möchten unserer Hörerschaft natürlich auf all seinen neuen Ausspielwegen folgen – und darüber auch für neue Hörerinnen und Hörer zu einem verlässlichen Tagesbegleiter werden. Unseren Werbekunden bieten wir außerdem mit dem Sendestart in Sachsen ein einmaliges Produkt an hunderttausenden jungen Hörern in weiten Teilen Deutschlands“, ergänzt der Sprecher der Geschäftsführung Mike Bröhl.

Allein in den mitteldeutschen Bundesländern verfügen laut Digitalisierungsbericht 2021 schon 31,2 Prozent der Haushalte über ein DAB+-Empfangsgerät. Dazu zählt auch die PKW-Ausstattung, bei der der Einbau einer DAB+-Empfangsmöglichkeit in Neuwagen seit Ende 2020 verpflichtend ist.

89.0 RTL sendet aus dem Funkhaus in Halle (Saale) und erreicht aktuell über eine Million Hörer täglich. Per UKW ist der Sender in Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Thüringen und Teilen weiterer angrenzender Bundesländer empfangbar. Nach den DAB+-Zulassungen in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen folgte im letzten Jahr die DAB+-Ausstrahlung in Thüringen. Mit der jetzt erfolgten Zulassung für ganz Sachsen entwickelt sich 89.0 RTL zum einzigen echten Player für die junge Zielgruppe in ganz Mitteldeutschland.

Tina Wilhelm, Bild: Funkhaus Halle/89.0 RTL

Das könnte dir auch gefallen...