radioWOCHE-Logo

19. September 2014 im MIZ-Babelsberg: CrowdStory präsentiert crossmediales Talkradioformat

Gemeinsam mit dem Medienpartner TOP Radiovermarktung haben die Journalistinnen Laura Bender, Franziska Krüger und Andrin Schumann das Konzept für das innovatives crossmediales Talkradioformat CrowdStory entwickelt. Es verbindet user-generated content mit redaktionell erstellten Beiträgen. Dabei entsteht eine Sendung, welche die Verschmelzung von Talkradio mit sozialen Netzwerken und mobilen Apps, wie WhatsApp, ermöglicht. Die RadiohörerInnen werden so in den Verlauf der Radiosendung eingebunden. Crowdstory wurde auf 98.8 KISS FM ausgestrahlt.

Das Projektteam hat darüber hinaus eine Publikation zu der Frage „Wie kann ein zielgruppenorientiertes, crossmedial-vernetztes Talkradioformat konzipiert und distribuiert werden?“ erarbeitet.

InteressentInnen sind herzlich eingeladen, am 19. September 2014 um 11:00 Uhr im MIZ-Babelsberg mit anderen ExpertInnen der Radio-Branche bei einem gemeinsamen Brunch die Perspektiven crossmedialer Radioformate zu diskutieren. Durch die Veranstaltung führt die Radiopreis-Gewinnerin 2014, Diane Hielscher (FluxFM).

Das könnte dir auch gefallen...