radioWOCHE-Logo

WDR 5 baut sein Nachmittagsprogramm um

WDR 5 ändert für die Dauer der Corona-Krise sein Nachmittagsprogramm . Der Sender reagiert damit auf das gesteigerte Bedürfnis nach aktuellen Informationen.

Ab heute sendet die WDR-Welle aus Düsseldorf das vierstündige Magazin “Der Nachmittag”. Die Sendung soll all das in sich vereinen, was in den bisherigen separaten Nachmittagssendungen (Scala, Quarks, Westblick, Politikum) zu hören war. Moderiert wird “Der Nachmittag” von verschiedenen Moderatoren-Duos, die in ausreichendem Abstand zueinander im Düsseldorfer Studio am Mikrofon sitzen werden.

“Hygienevorschriften und Abstandsregeln haben auch Auswirkungen auf den Redaktionsalltag und den Sendebetrieb von WDR 5. Zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir die Zusammenarbeit der Redaktionen und technische Abläufe so umorganisiert, dass wir möglichst lange sendefähig bleiben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in räumlich getrennten Teams, viele im Home Office. Telefon- und Videokonferenzen treten an die Stelle persönlicher Kontakte. Viele Gäste können nicht mehr ins Studio kommen oder aus einem anderen Studio zugeschaltet werden. Hier testen wir aktuell verschiedene Wege ,fernmündlicher’ Interviews”, schreibt der Sender auf seiner Webseite über die aktuelle Situation.

Zuvor hatte WDR 5 bereits sein Informationsangebot am Wochenende und in der Nacht erweitert. So übernimmt man nun wochentags  ab 21.04 Uhr sowie am Wochenende ab 23.04 Uhr die ARD-Infonacht des MDR. Die Sendungen “Mittagsecho” und “Echo des Tages” werden am Wochenende auf eine Stunde erweitert.

Weitere Änderungen:
– Die “Gedanken zum Shabbat” laufen alle 14 Tage nun um 17.50 Uhr
– Lesungen aus dem Roman “Jane Eyre” von Charlotte Brontë, montags bis donnerstags 20.04 Uhr. Die Lesung ersetzt den Wiederholungssendeplatz von “Dok 5”, das “Europamagazin”, das “Tischgespräch” sowie die “Funkhausgespräche” bzw. “Stadtgespräche”.
– Samstags entfällt das Reisemagazin “Mit Neugier unterwegs”
– Die Featuresendung “Dok 5” erhält  einen neuen Erstsendeplatz am Samstag und das Medienmagazin “Töne, Texte, Bilder” wird vorgezogen auf 10.04 Uhr am Samstag.
– Am Sonntagmorgen wiederholt WDR 5 um 6.04 Uhr das “Philosophische Radio”.

Das könnte dir auch gefallen...