radioWOCHE-Logo Yvonne Malak: Die Morgenshow

Toggo Radio startet am Montag sein moderiertes Programm

Am Montag startet Toggo Radio, das neue Kinder- und Familienradio von Super RTL, nun auch offiziell. Zu empfangen ist es über die Toggo-App und die Webseite toggo.de. Darüber hinaus wird der neue Radiosender auch über Smart Speaker, Fire TV sowie die gängigen Radio-Aggregatoren zu hören sein.

In den Ferien läuft immer werktags von 6:30 Uhr bis 10:30 Uhr “TOGGO Radio – Euer Morgen”. Die Morgensendung steht unter dem Motto „Aufstehen und Aufdrehen“ und wird eine eigenproduzierte Comedy-Reihe, die tägliche Rubrik “Wissenskick” und Wunschhits (“Wachmach-Song”) beinhalten.

Moderiert wird die Morningshow von Simón Albers und Florian Ambrosius, die bereits im TV-Programm von Super RTL zu sehen sind. An ihre Seite tritt mit Vanessa Civiello ein Neuzugang in der Super RTL-Welt. Die 29-jährige Moderatorin zieht es vom Inselradio Mallorca nach Köln. Zuvor war sie bei bigFM und Radio Galaxy zu hören.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zu jeder vollen Stunde bzw. morgens zu jeder halben Stunde stehen die Kindernachrichten “Täglich Toggo” auf dem Programm. Sie sollen tagesaktuelle Themen und Trends sowie wichtige Ereignisse aus dem Weltgeschehen kindgerecht aufbereiten.

Zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr heißt es bei Toggo Radio “Eure Hörspiele – Ohren auf, Geschichte drauf!” Dort erwarten die jungen Hörerinnen und Hörer Hörspiele von u.a. Dragons, Die Drei ???, TKKG oder Bibi und Tina. Das Musikformat wird internationale Charthits, deutschsprachige Songs zum Mitsingen und beliebte Kinderlieder umfassen.

In Deutschland gibt es bereits einige Radiosender, die sich an Kinder richten. Der Privatsender Radio Teddy aus Potsdam ist seit 2005 am Markt. Das Kinder- und Familienradio ist in Berlin, Bremen, Teilen Hessens, Brandenburgs, Mecklenburg-Vorpommerns, Thüringens und von Rheinland-Pfalz über UKW zu hören. In Bayern, Baden-Württemberg und Berlin/Brandenburg sendet Radio Teddy via DAB+.

Der WDR betreibt ebenfalls seit mehreren Jahren ein Kinderradio, seit Dezember 2019 hat es eine bekannte Namensgeberin und firmiert seitdem als “Die Sendung mit der Maus zum Hören”. Das WDR-Kinderradio ist im Netz, über die Maus-App und in Nordrhein-Westfalen, Bremen, dem Saarland und Südtirol via DAB+ zu hören. Der MDR hat 2018 mit MDR Tweens ein Format für die 8- bis 13-Jährigen gestartet, das in Mitteldeutschland über DAB+ verbreitet wird. Weitere Privatsender wie zum Beispiel Antenne Bayern mit Hits für Kids, Radio Salü oder Radio Gong 96.3 betreiben Webradios für Kinder.

Das könnte dir auch gefallen...