radioWOCHE-Logo

Sieben Bewerber wollen im Saarland über DAB+ senden

Auf die lan­des­wei­ten Über­tra­gungs­ka­pa­zi­tä­ten im Stan­dard DAB+, die die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land am 16. April 2019 aus­ge­schrie­ben hat­te, haben sich fol­gen­de sieben Anbieter mit neun Programmen bewor­ben:

Big FM Saar­land, die Funk­haus Saar GmbH für „City­Ra­dio Saar­land“, Radio Salü nebst Ableger Classic Rock Radio, die KRIX.fm UG für „Krix.fm“, die Medi­en Saar­land GmbH für „Saar­funk 1“ und „Saar­funk 2“, die RMN­ra­dio GmbH für „Kuschel.fm“ sowie Wil­fried Eckel für „Kraft­pa­ket — das Radio“. Die DIVICON MEDIA HOLDING GmbH und die MEDIA BROADCAST GmbH haben sich als Platt­form­be­treiber beworben. Die Vergabeent­schei­dung erfolgt vor­aus­sicht­lich in der Sit­zung des Medi­en­ra­tes am 12. Sep­tem­ber 2019.

Das könnte dir auch gefallen...