SeeJay Radio und TiP Rádio wieder im tschechischen Digitalradio

Veränderungen im Digitalradionetz der TELEKO.cz
Im Digitalradionetz der TELEKO.cz kam es zu zahlreichen Veränderungen. Die vier Privatsender Radio 1 Praha, Rádio BEAT, SeeJay Radio und TiP Rádio sind nicht mehr zu empfangen. Dafür hat aber Český rozhlas seine Programme weiter ausgebaut. Neu zu empfangen sind Vltava und Rádio Retro. Außerdem gab es eine Anpassung er Sendeparameter bei einigen anderen Programmveranstaltern. Das Sendernetz versorgt die Städte Prag, Brünn, Ostrava, Hradec Kralove, Liberec, Ústí nad Labem und Pribram.
Edit 04.02.2016: SeeJay Radio und TiP Rádio werden seit 01. Februar 2016 wieder ausgestrahlt.

MEDIA BOHEMIA plant Zusammenlegungen
Die MEDIA BOHEMIA a.s. plant die Zusammenlegung von Hitrádio Orion und Hitrádio Orion Morava zu Hitrádio Orion. Hitrádio FM Crystal, Hitrádio FM Most und Hitrádio FM Labe sollen zu Hitrádio FM zusammen gelegt werden. Zu guter letzt ist die Zusammenlegung von Rock Radio Šumava und Rock Radio Prácheň zu Rock Radio geplant.

Radio Sázava mit neuer UKW-Frequenz in Tábor
Kurz vor Weihnachten hat Radio Sázava die UKW-Frequenz 99,9 MHz mit 200 Watt in Tábor in Betrieb genommen.

Neue UKW-Frequenz für Hitrádio Orion
Hitrádio Orion bekommt in der Stadt Zlín die UKW-Frequenz 88,6 MHz für 10 Jahre zugteilt. Die Sendeleistung beträgt 100 Watt.

Rádio BEAT neu in Pilsen auf 97,5 MHz
Rádio BEAT hat in Pilsen die UKW-Frequenz gewechselt. Der Sender wechselte von der UKW-Frequenz 107,3 MHz auf die 97,5 MHz.

Das könnte dir auch gefallen...