radioWOCHE-Logo

Radio Gütersloh-Podcast überregional erfolgreich

Radio Gütersloh-Moderator Philipp Fleiter hat mit seinem Podcast „Verbrechen von nebenan – True Crime aus der Nachbarschaft”, in dem echte Verbrechen aus Ostwestfalen-Lippe rekonstruiert werden, mittlerweile auch überregional Erfolg. Nur wenige Monate nach dem Launch landete die Produktion der Bielefelder Podcastfabrik (AMS) bereits zeitweilig auf Platz vier der Stern-Podcastcharts und hat bei Spotify eine fünfstellige Zahl von Abonnenten angesammelt.

„Ich war selbst einfach totaler True Crime-Fan. Mir war zu Anfang schon bewusst, dass in Deutschland noch Platz für einen Podcast zu diesem Thema ist. Allerdings hätte ich nie gedacht, dass wir direkt so viele Hörer haben werden. Wenn die Fälle spannend erzählt sind, ist es offenbar egal, wo das Verbrechen passiert ist“, sagt Fleiter (33), der bereits seit vielen Jahren als Radiomoderator im NRW-Lokalfunk aktiv ist. Am Anfang stand die  Neugierde, die Abgründe des menschlichen Seins zu ergründen, und Geschichten über Verbrechen zu erzählen, “die häufig brutaler oder hinterhältiger sind als jeder erdachte Krimi.”

Alle zwei Wochen immer montags erscheint eine neue Folge des Podcasts. Als Sponsoring-Partner konnten Sicherheitstechnik-Firmen gewonnen werden.

Das könnte dir auch gefallen...