radioWOCHE-Logo

Programm-Relaunch bei Antenne Bayern

Antenne Bayern präsentiert sich ab heute in einem neuen Gewand. Im Mittelpunkt des überarbeiteten Programms steht die Musik. „Musik ist nach wie vor der wichtigste Einschaltgrund fürs Radiohören. Unsere Hauptzielgruppe, moderne Erwachsene und Familien, erwarten allerdings nicht nur Hits von heute, sondern eben auch die beste Musik der letzten vier Jahrzehnte. Deshalb laden wir ,Bayerns besten Musik-Mix’ neu auf. Wir machen ihn noch abwechslungsreicher. Mit ,allen aktuellen Hits’und dem ,Sound eures Lebens’ bieten wir als einziger landesweiter Radiosender eine generationsübergreifende Musikmischung, die so kein anderes landesweites Angebot in Bayern spielt“, erklärt Felix Kovac, Geschäftsführer von Antenne Bayern, die künftige Positionierung.

Zum Einsatz kommt auch ein neues Jingle-Paket und eine neue männliche Station-Voice. An „Guten Morgen Bayern“ (wochentags von 5 bis 9 Uhr) mit Wolfgang Leikermoser und Indra sowie die „Stefan Meixner Show“ (künftig wochentags von 14 bis 18 Uhr) mit Stefan Meixner und Marion Schieder hält der Sender fest.

Ab 9 Uhr übernehmen mit Djamil Deininger und Lisa Augenthaler zwei neue Moderatoren den Sendeplatz am Vormittag (“Antenne Bayern bei der Arbeit”).„Die Zeit der langen Musikstrecken geht vorbei. Folgerichtig werden wir künftig wieder verstärkt auf relevante Inhalte und starke Radio-Persönlichkeiten setzen. Djamil und Lisa gehören zur neuen Moderatoren-Generation bei Antenne Bayern Sie sind beide gebürtige Bayern, verstehen sich blendend und sind, jeder für sich, sehr sympathische Typen, denen man gerne zuhört. Insofern war es nicht schwer, ihnen die Chance zu geben, gemeinsam den Vormittag bei Antenne Bayern zu moderieren“, sagt Kovac.

Mit „12:30 – Frag‘ den Freistaat“ startet der bayerische Privatsender ein interaktives Call In-Format mit Kathie Kleff. Dort soll Raum für Live-Diskussionen zwischen Hörern, Experten und der Moderatorin über aktuelle Themen entstehen – umrahmt von einem Echtzeit-Voting.

Neu im Programm sind zudem der „Antenne Bayern Hit-Countdown“ (wochentags 18 bis 19 Uhr) und „Ab ins Wochenende!“ (freitags von 14 bis 18 Uhr), jeweils mit Evi Ott. „Die jungen Wilden!“ bekommen am Samstagabend neue Mitbewohner in ihrer Radio-WG: Die „Young Talents“ von Antenne Bayern und Rock Antenne moderieren ab sofort gemeinsam die Sendung von 20bis 24 Uhr. „Jung, frech, anarchisch – sie sprengen unser eigentliches Format und spielen ausschließlich aktuelle Hits, die ruhig einmal aus der Reihe tanzen dürfen. Da wird es einige Überraschungen geben“, so Kovac.

Zürück ins Programm kehren wird das „Antenne Bayern Sonntagsfrühstück“ (sonntags von 9 bis 12 Uhr) mit Florian Weiß und Gästen aus Bayern, die ihre ganz persönliche Geschichte erzählen.

Bild: Antenne Bayern

„Ich möchte mich beim gesamten Antenne Bayern-Team, das innerhalb von nur sechs Wochen einen kompletten Programm-Relaunch durchgezogen hat, bedanken. Ich bin sehr beeindruckt von der Kompetenz und der Leistungsbereitschaft meiner neuen Kolleginnen und Kollegen und überzeugt davon, dass unser neues Programm ganz Bayern begeistern wird!“, schließt Kovac, der seit 1. Juli Geschäftsführer von Antenne Bayern ist.

„Antenne Bayern zahlt Deine Rechnung“
Parallel zum Programm-Relaunch startet Antenne Bayern eine Höreraktion. Diese können wieder ihre offenen Rechnungen über die Website www.antenne.de, via App oder erstmals mittels Spracheingabe via  Alexa- und Google-Home einreichen, die mit etwas Glück vom Sender übernommen werden.

Werbekampagne “I Leiki!”
„Mit einer neuen und kreativen Werbekampagne, die sich rund um das Moderatoren-Duo Wolfgang Leikermoser und Indra Willer-Gerdes dreht, sind wir in Bayerns größeren Städten sichtbar. Ich sage nur „I Leiki!“, kündigt Kovac abschließend an.

Das könnte dir auch gefallen...