radioWOCHE-Logo

„Plus Eins“: Deutschlandfunk Kultur mit neuem Podcast und Sonntagvormittagsprogramm

Deutschlandfunk Kultur gestaltet sein Sonntagsprogramm weiter um. Ab 1. September ist jeden Sonntag von 10.05 bis 12.00 Uhr die neue Sendung “Plus Eins” im Radio zu hören, als Podcast wird diese bereits vorab verfügbar sein. In “Plus Eins” dreht sich alles rund um die Themen Familie, Freundschaft und Leben – das Format erzählt “Geschichten über Familie und Freundschaft, über all das, was zwischen Menschen passiert und das Leben schön und spannend macht – und manchmal auch ein bisschen kompliziert.”

Die Moderatorinnen Caro Korneli und Sonja Koppitz sprechen mit ihren Gästen sehr direkt über die großen und kleinen Fragen, für die sonst zu wenig Zeit ist: Wie wollen wir eigentlich leben und vor allem, wie wollen wir mit anderen Menschen leben? Und wie geht das so, im Alltag?

Das neue Wochenendformat ist Teil einer Programmreform, die Deutschlandfunk Kultur in diesem Jahr umsetzt. Das bundesweite Kulturprogramm möchte dadurch seinen Markenkern stärken und mehr Hörer über die digitalen Plattformen erreichen.

Mit dem Start von “Plus Eins” präsentiert sich der Sonntagvormittag in einem neuen Gewand. Bereits seit dem 1. Juli wurde die Sendezeit der Kindersendung „Kakadu“ auf zwei Stunden erweitert, im Gegenzug fielen die werktäglichen Sendeplätze im linearen Programm weg. Auch das Kinderformat setzt nun verstärkt auf die non-linearen Verbreitungswege. Das „Sonntagsrätsel“ ist zukünftig schon um 9.30 Uhr (statt bisher 10.30 Uhr) zu hören, die „Deutschlandrundfahrt“ macht Platz für “Plus Eins” und wird gestrichen.

“,Plus Eins’ bietet den Raum für ganz persönliche Gespräche, zugleich aber auch für lange Geschichten und Nachdenkliches. Über Menschen etwa, die sich wegen ihres Stotterns aus dem gesellschaftlichen Leben zurückziehen, oder über die Frau, die in einem Dating Portal einem ,real fake’ aufgesessen ist und sich nicht davon lösen kann. Über Themen, die mit Tabus belegt sind – manchmal sogar unter Freunden.”
Formatbeschreibung Deutschlandfunk Kultur

Das könnte dir auch gefallen...