radioWOCHE-Logo

NDR 2 lässt Medienpartnerschaften mit norddeutschen Sportvereinen auslaufen

NDR 2 lässt die Medienpartnerschaften mit dem Hamburger SV, Hannover 96 und dem Handball-Bundesligisten THW Kiel auslaufen. In den Stadien und der Kieler Halle wurden bisher im Rahmenprogramm der Heimspiele sogenannte NDR 2 Fanshows abgehalten.

“Die Verträge bis zum Ende der Saison 2019/2020 waren jeweils zwischen den Vereinen und der NDR Media GmbH, der Werbetochter des NDR, geschlossen worden. Die Zusammenarbeit zwischen dem Programm und den Vereinen wurde nicht aus Mitteln des Rundfunkbeitrags, sondern aus Werbeeinnahmen als Marketinginvestition finanziert. Die journalistische Unabhängigkeit des NDR blieb stets unberührt”, heißt es in einer Pressemitteilung des NDR.

„Wir bedanken uns bei den Vereinen für viele gute Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit. Der Norddeutsche Rundfunk steht vor großen finanziellen Herausforderungen und muss sparen. Das betrifft auch die NDR Media als Tochterunternehmen des NDR. Wir wünschen den Vereinen natürlich viel sportlichen Erfolg für die Zukunft, die uns allen nicht zuletzt wegen der Corona-Krise beachtliche Anstrengungen abverlangen wird”, sagt Carsten Neitzel, Geschäftsführer NDR Media.

Das könnte dir auch gefallen...