Norwegen: Zwei neue Programme landesweit im Digitalradio gestartet

In Norwegen baut der Privatsender P4 sein Programmangebot im Digitalradio weiter aus. Der Musikchannel P8 Pop, der bisher nur in den Lokalensembles zu hören war, wechselte in das landesweite Netz. P8 Pop spielt nonstop Musik der 80er Jahre. Ebenfalls im Programm – alte Ausgaben von „American Top 40“ mit Casey Kasem aus den 80ern. Ersetzt wird das Programm in den Lokalensembles durch den Webchannel P9 Retro. P4 ist damit mit sechs Programmen im landesweiten Digitalradionetz in Norwegen vertreten – P4, P5 Hits, P6 Rock, P7 Klem, P8 Pop und ENERGY.  P4 gehört zur schwedischen Modern Times Group.

Auch Bauer Radio investiert ins Digitalradio und hat einen Ableger seines landesweiten Privatsenders Radio Norge gestartet. Radio Norge Soft bietet Musik zum Entspannen für Hörer 35+.  Das Programm ist teilweise moderiert. Für die Morningshow und den Nachmittag konnten bekannte Stimmen verpflichtet werden. Dazu kommen stündliche Nachrichten und Verkehrsservice. Radio Norge Soft ist nach dem Mutterprogramm, Radio 1 und Radio Rock das vierte Programm im landesweiten Digitalradionetz. Bauer Radio kündigte an rund um die Marke Radio Norge eine Senderfamilie entstehen lassen zu wollen. Bauer hat dieses Jahr die skandinavischen Radioaktivitäten des Discovery Channel übernommen.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: