radioWOCHE-Logo

Neuer N-JOY-Talk mit Jörg Thadeusz im Radio und als Podcast

Im neuen Radiotalk „Am Rand“ von N-JOY spricht Moderator Jörg Thadeusz mit besonderen Menschen – mit Menschen, die außergewöhnliche Lebenswege, Berufe, Hobbys oder Neigungen haben und damit am Rande der Gesellschaft oder der Vorstellungskraft stehen: der junge Obdachlose, der elf Jahre lang auf den Straßen Hamburgs lebte, die Philosophie-Studentin, die nebenbei als Prostituierte arbeitete, oder der Extremschwimmer, der ganz allein sieben Meerengen bezwingen will.

In einfühlsamen und tiefgründigen Gesprächen entlockt Thadeusz seinen Gästen mitreißende, bewundernswerte und berührende Geschichten. „Ich freue mich, mit diesen Ausnahmemenschen sprechen zu dürfen, die selten öffentlich zu Wort kommen, aber viel zu erzählen haben“, so Thadeusz.

Zu den Gästen zählt unter anderem auch ein ehemaliger Rockmusiker, der berichtet, wie er nach vielen wilden Jahren zum Koch wurde und inzwischen einer der bekanntesten Restauranttester Deutschlands ist. Ein Bundeswehrveteran erzählt von seinen Gefühlen, als er im Kampfeinsatz im ehemaligen Jugoslawien zum ersten Mal einen Menschen getötet hat und anschließend keine psychologische Hilfe bekam. Eine Sternenforscherin schildert, wie sie zwei eigene Sterne entdeckt hat und eine Freitaucherin schildert, wie sie ohne Sauerstoff über 100 Meter tief taucht.

Die Talkreihe „Am Rand“ ist vom 16. September an jeden Sonntagabend um 21.00 Uhr bei N-JOY, dem jungen Radioprogramm des NDR, zu hören und wird auch als Podcast veröffentlicht. Der Podcast steht bereits freitags vorab auf www.N-JOY.de/amrand, in der ARD-Audiothek und auf iTunes zur Verfügung.

Jörg Thadeusz begann seine Medienkarriere in den 1990er Jahren im Hörfunk und war unter anderem auch bei N-JOY als Moderator und Redakteur tätig. Er veröffentlichte mehrere Bücher und wurde mit einem Grimme-Preis für seine Reportagen in der WDR-Sendung „Zimmer frei“ ausgezeichnet. Während der Fußball-Weltmeisterschaft war er mit der täglichen Fernsehshow „WM Kwartira“ im Ersten zu erleben. Derzeit moderiert Thadeusz eine regelmäßige Sendung auf WDR 2 und diskutiert im rbb Fernsehen aktuelle politische Themen in „Thadeusz und die Beobachter“.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: