radioWOCHE-Logo

NDR 90,3 und MDR 1 Radio Sachsen senden am Feiertag gemeinsam

25 Jahre Mauerfall – aus diesem Anlass feiern die beiden Radioprogramme NDR 90,3 in Hamburg und MDR 1 Radio Sachsen den Tag der deutschen Einheit 2014 mit einer Gemeinschaftsendung. “Sachsen und Hamburg – uns verbindet mehr als die Elbe!” heißt die Sonderausgabe am Freitag, 3. Oktober, von 10.00 bis 12.00 Uhr. Sie wird präsentiert von den beiden Moderatorinnen Jacqueline Heemann (NDR 90,3) und Peggy Wolter (MDR 1 Radio Sachsen).

Die Programme wollen beweisen, dass die beiden Bundesländer mehr vereint als die Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Dresden. Die Radiomacher möchten mit der Sendung zur gemeinsamen Kulturpflege und zu einem vertieften Verständnis beitragen. Es geht dabei um Dialekte, Mundarten, bedrohte Wörter und – wie es sich für einen Feiertag gehört – auch um gutes Essen: Welche Gerichte sind Tradition und was würde bei den “anderen” wohl nie auf den Tisch kommen? Was wissen die Hamburger über die Sachsen und wie sieht es umgekehrt aus? Welche Vorurteile nerven und welche treffen zu? Gibt es überhaupt DIE Sachsen oder DEN typischen Hamburger?

Das könnte dir auch gefallen...