Medienanstalt Sachsen-Anhalt fördert Digitalradio

Die Versammlung der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) hat beschlossen, Digitalradio im Bundesland weiterhin zu fördern.

Dazu erhalten die privaten Hörfunkveranstalter Radio Brocken und radio SAW bei der Umstellung weiterer Standorte im Kanal 11C finanzielle Unterstützung. Damit will die Medienanstalt eine Abschaltung in den Bereichen Wittenberg und Naumburg vermeiden.

Die Geschäftsstelle der MSA wird beauftragt, einen Förderungsbedarf für die technische Infrastruktur von Digitalradio im Jahr 2016 bereitzustellen und auch für das kommende Jahr eine Förderung in Aussicht zu nehmen.

Das könnte dir auch gefallen...