radioWOCHE-Logo

ma 2018 IP Audio IV: SWR3 und Antenne Bayern in Front, radioeins kann zulegen

Die Anzahl der Streamabrufe im 3. Quartal 2018 stieg gegenüber dem Vorquartal um rund ein Prozent. SWR3 bleibt mit 7,57 Millionen Sessions pro Monat an der Spitze der Einzelsender (+3%), auch Antenne Bayern kann zulegen und klettert auf dem zweiten Rang (+3%). Verluste sind beim Deutschlandfunk (-14%) zu verzeichnen, während Hit Radio FFH mehr Streamabrufe verbuchen konnte (+13%). Deutlich im Plus sind auch die rbb-Welle radioeins (+17%) und SWR4 Baden-Württemberg (+14%). Für die Simulcast-Kombi der NRW-Lokalradios geht es ebenfalls zweistellig aufwärts (+12%). Spotify bleibt auf einem sehr hohen Niveau stabil und erreicht 105,79 Millionen Sessions pro Monat (ohne die zahlenden Premium-Kunden).

ma 2018 IP Audio IV: Channels über 1 Million Sessions / Monat

Angebot Q3 2018 Sessions Ø Monat Veränderung zum Q2 2018
absolut
Veränderung zum Q2 2018 in Prozent, gerundet
SWR3 Livestream 7.571.142 252.730 +3
ANTENNE BAYERN antenne (Simulcast) 6.883.085 181.252 +3
1LIVE Livestream 6.673.838 -164.546 -2
WDR 2 Livestream 5.804.877 -109.175 -2
NDR 2 Livestream 5.404.854 -183.412 -3
Deutschlandfunk Livestream 3.553.470 -600.446 -14
BAYERN 3 Livestream 3.459.834 96.194 +3
Bayern 1 Livestream 3.278.094 183.162 +6
HIT RADIO FFH Simulcast 3.250.151 373.053 +13
ROCK ANTENNE rockantenne
(landesweit simulcast)
2.623.757 -92.035 -3
WDR 4 Livestream 2.520.542 30.644 +1
RADIO PALOMA 2.506.322 -204.813 -8
N-JOY Livestream 2.146.891 -160.811 -7
radioeins 2.041.178 296.182 +17
NDR 1 Niedersachsen Livestream 2.021.874 42.189 +2
SWR 1 BW Livestream 1.992.762 89.798 +5
hr3 Livestream 1.852.175 63.900 +4
radio ffn 1.702.880 -13.536 -1
sunshine live – Simulcast 1.548.117 7.542 0
WDR 5 Livestream 1.453.859 55.987 +4
bigFM Deutschlands biggste Beats 1.387.979 -78.337 -5
Radio Hamburg Simulcast 1.263.509 -69.143 -5
Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern (Simulcast) 1.195.433 54.915 +5
hr1 Livestream 1.194.031 32.891 +3
MDR JUMP Livestream 1.192.836 43.504 +4
SWR 4 BW 1.167.937 147.102 +14
I Love Radio 1.082.387 91.921 +9
1LIVE diggi Livestream 1.051.358 -33.312 -3
104.6 RTL Simulcast 1.004.273 -13.321 -1
radio NRW Simulcast (Kombi aller Streams der NRW-Lokalradios) 9.268.192 980.899 +12

Auch außerhalb unserer Top-Liste gab es einige größere Veränderungen. Die Simulcasts von Planet Radio (-12%), Deutschlandfunk Kultur (-14%), Deutschlandfunk Nova (-14%) und Radio Salü (-19%) büßen im Vergleich mit dem Vorquartal merklich ein. Der Lokalsender Radio Bielefeld kann die Zahl seiner monatlichen Streamabrufe auf 432.757 Sessions pro Monat deutlich steigern (+199.323). Aufwärts geht es auch für SWR1 Rheinland-Pfalz (+24%) und SWR4 Rheinland-Pfalz (+18%). Auch die weiteren rbb-Radios können ihre Ergebnisse steigern – Inforadio (+16%), kulturradio (+10%), Fritz (+11%), radioBERLIN 88,8 (+21%) und Antenne Brandenburg (+23%).

ma 2018 IP Audio IV: User-Generated und Musik-Streaming

Angebot Q3 2018 Sessions Ø Monat Veränderung zum Q2 2018 absolut Veränderung zum Q2 2018 in Prozent, gerundet
Spotify (Musik-Streaming) Free 105.790.14 -67.954 0
laut.fm (User Generated) 7.164.673 288.410 +4
radionomy (User Generated) 6.545.849 447.098 +7

ma 2018 IP Audio IV: Top 7 der Kombis

Angebot Q3 2018 Sessions Ø Monat Veränderung zum Q2 2018 absolut Veränderung zum Q2 2018 in Prozent, gerundet
RMS/SpotCom Online Audio 83.590.065 2.113.619 +3
ARD Webradio Gesamt 73.310.102 890.425 +1
ARD Livestream Gesamt 73.103.865 883.099 +1
RMS/Spotcom Online Audio Männer 71.505.205 1.932.663 +3
RMS/Spotcom Online Audio 30+
70.306.787
2.817.683 +4
RMS/Spotcom Online Audio Frauen
36.708.821
1.939.983 +6
RMS/Spotcom Online Audio 14-29 36.199.994 78.514 0

Quelle für Tabellen: ma 2018 IP Audio IV öffentliche Leistungswerte, alle Angaben ohne Gewähr.
Die kompletten Zahlen

Die ma IP Audio dokumentiert die Streamingabrufe über alle digitalen Empfangswege – stationäres/mobiles Web, WLAN-Radio, externe Player, Radionutzung über Apps.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: