radioWOCHE-Logo

ma 2018 IP Audio II: Webradios können zulegen

Die überwiegende Mehrzahl der deutschen Webradios konnte im ersten Quartal 2018 Zuwächse vermelden. Bei den Einzelangeboten hält SWR3 die Pole Position vor 1LIVE und Antenne Bayern. Die Webradio Kombi  der Ismaninger konnte insgesamt 11,4 Millionen Sessions pro Monat verbuchen. Dazu steuern neben dem Hauptprogramm auch erfolgreiche Musikchannels wie Antenne Bayern Oldies but Goldies (894.494), Antenne Bayern Top 40 (787.684), Antenne Bayern Chillout (689.190) oder Antenne Bayern 80er Kulthits (481.357) bei. 1LIVE kommt zusammen mit dem Schwesterprogramm 1LIVE diggi und seinen Webchannels auf 8,5 Millionen Sessions, SWR3 Webradio Gesamt verzeichnet 8,1 Millionen Sessions pro Monat. Starke Zuwächse kann erneut Radio Paloma verzeichnen – für das Schlagerformat ging es um satte 37 Prozent nach oben. Gegen den allgemeinen Trend verbucht hingegen der Livestream von SWR1 Baden-Württemberg Verluste von 13 Prozent. Die Simulcast-Kombi der NRW-Lokalradios konnte um 34 Prozent zulegen, zusammengenommen kommen die Lokalradios auf 9,84 Millionen Sessions pro Monat und Radio NRW digital Gesamt erreicht 10,2 Millionen Sessions pro Monat.

Der Musikstreamingdienst Spotify kommt auf 100,5 Millionen Sessions pro Monat – bei dieser Zahl gilt es aber zu beachten, dass in der MA IP Audio nur die werberelevanten Nutzer berücksichtigt werden, die keinen Premium-Account erworben haben.

Bei den Kombis werden nun die Zahlen von RMS und dem Antenne Bayern-Vermarkter Spotcom gemeinsam ausgewiesen. Die zusammengeführten RMS/Spotcom-Kombis Online Audio und Online Audio Männer können sich dadurch nun vor den ARD-Kombis Webradio Gesamt und Livestream Gesamt platzieren.

Die ma IP Audio dokumentiert die Streamingabrufe über alle digitalen Empfangswege – stationäres/mobiles Web, WLAN-Radio, externe Player, Radionutzung über Apps.

MA 2018 IP Audio II: Channels über 1 Million Sessions / Monat

Angebot Q1 2018 Sessions Ø Monat Veränderung zum Q4 2017
absolut
Veränderung zum Q4 2017 in Prozent
SWR3 Livestream 8.075.293 299.888 +4
1LIVE Livestream 7.309.090 492.688 +7
ANTENNE BAYERN antenne (simulcast) 7.159.457 511.824 +8
WDR 2 Livestream 6.297.926 416.686 +7
NDR 2 Livestream 5.826.828 490.585 +9
Deutschlandfunk Livestream 4.731.234 300.299 +7
BAYERN 3 Livestream 3.776.096 172.321 +5
Bayern 1 Livestream 3.429.275 264.000 +8
HIT RADIO FFH Simulcast 3.057.350 118.114 +4
ROCK ANTENNE rockantenne
(landesweit simulcast)
2.762.597 214.414 +8
WDR 4 Livestream 2.658.562 333.097 +14
RADIO PALOMA 2.648.843 719.852 +37
N-JOY Livestream 2.420.119 165.466 +7
SWR 1 BW Livestream 2.195.554 -331.123 -13
NDR 1 Niedersachsen Livestream 2.086.331 223.353 +12
hr3 Livestream 1.769.201 179.790 +11
radio ffn 1.746.225 251.145 +17
WDR 5 Livestream 1.561.764 113.448 +8
bigFM Deutschlands biggste Beats 1.481.568 131.907 +10
sunshine live – Simulcast 1.309.487 185.972 +17
Radio Hamburg Simulcast 1.298.689 178.682 +16
I Love Radio 1.284.232 -294.575 -19
MDR JUMP Livestream 1.218.173 104.727 +9
hr1 Livestream 1.193.192 90.616 +8
104.6 RTL Simulcast 1.171.054 143.703 +14
1LIVE diggi Livestream 1.148.005 23.160 +2
Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern Simulcast 1.064.289 116.399 +12
planet radio Simulcast 1.053.907 84.976 +9
Deutschlandfunk Kultur 1.017.153 62.859 +7
Klassik Radio 967.678 -40.043 -4
radio NRW Simulcast (Kombi aller Streams der NRW-Lokalradios) 9.844.436 2.521.133 +34
BAYERN FUNKPAKET Webcast (Kombi aller Streams der bayerischen Lokalradios + Webchannels) 6.098.301 442.915 +8
ENERGY Simulcast (Kombi aus dem Simulcast-Streams der ENERGY-Stationen) 1.399.647 172.694 +14

MA 2018 IP Audio II: User-Generated und Musik-Streaming

Angebot Q1 2018 Sessions Ø Monat Veränderung zum Q4 2017 absolut Veränderung zum Q4 2017 in Prozent
Spotify (Musik-Streaming) Free 100.587.032 -2.689.197 -3
laut.fm (User Generated) 10.363.291 +826.310 +9
radionomy (User Generated) 6.135.009 +114.860 +2

MA 2018 IP Audio II: Top 5 der Kombis

Angebot Q1 2018 Sessions Ø Monat Veränderung zum Q4 2017 absolut Veränderung zum Q4 2017 in Prozent
ARD Webradio Gesamt 74.411.947 +4.314.509 +6
ARD Livestream Gesamt 74.207.355 +4.331.805 +6
RMS/SpotCom Online Audio 87.434.164 +34.097.103* +64*
RMS/Spotcom Online Audio 30+ 73.211.147 +30.498.262* +71*
RMS/Spotcom Online Audio Männer 74.519.329 +31.944.855* +75*

* im Vergleich jeweils zu den Zahlen der RMS-Kombis ohne das Spotcom-Portfolio aus dem 4. Quartal 2017, also nur eingeschränkt aussagefähig.

Quelle für Tabellen: ma 2018 IP Audio II öffentliche Leistungswerte, alle Angaben ohne Gewähr.
Die kompletten Zahlen

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: