ma 2017 Radio II: Die 20 meistgehörten Radioprogramme in Deutschland

Die NRW-Lokalradios bleiben in der deutschlandweiten Top20-Liste weiterhin vorne. Dank stolzer Zuwächse folgen nun Bayern 1 und Antenne Bayern. Verluste gibt es bei 1LIVE, SWR4 Baden-Württemberg, MDR SACHSEN und MDR JUMP zu verbuchen. Gewinner dieser MA-Runde sind auch R.SH und Antenne Niedersachsen.

ma 2017 Radio II: Die 20 meistgehörten Radioprogramme in Deutschland:

logo_radio_nrw  1.657.000 -25.000 Nordrhein-Westfalen privat
logo_bayern_1 1.106.000 +128.000 Bayern öffentlich-rechtlich
logo_antennebayern 1.044.000 +65.000 Bayern privat
logo_wdr2 1.020.000  -29.000 Nordrhein-Westfalen öffentlich-rechtlich
logo_swr3 1.008.000 +6.000 Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz öffentlich-rechtlich
logo_1live  879.000 -133.000 Nordrhein-Westfalen öffentlich-rechtlich
small_bayernfunkpaket 838.000  -19.000 Bayern privat
logo_ndr_2  802.000 +28.000 SH, Hamburg, Niedersachsen, MV öffentlich-rechtlich
logo_bayern_3  727.000 unv. Bayern öffentlich-rechtlich
small_swr4bw  478.000 -49.000 Baden-Württemberg öffentlich-rechtlich
logo_hit_radio_ffh 457.000 +6.000 Hessen privat
logo_swr_1 409.000 -3.000 Baden-Württemberg öffentlich-rechtlich
 380.000 -83.000 Sachsen öffentlich-rechtlich
logo_hr3 324.000 +22.000 Hessen öffentlich-rechtlich
logo_ffn_2015  324.000 -19.000 Niedersachsen privat
312.000 +52.000 Niedersachsen privat
268.000 +34.000 Schleswig-Holstein privat
logo_mdr_jump  260.000  -49.000 Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen öffentlich-rechtlich
logo_mdr_thueringen 259.000 +2.000 Thüringen öffentlich-rechtlich
logo_hr4 247.000 -18.000 Hessen öffentlich-rechtlich

Quelle: ag.ma MA 2017 Radio II, Hörer pro Durchschnittsstunde (Montag-Freitag), Gesamt 14+, alle Angaben ohne Gewähr, Vergleichswerte: Veränderung in absoluten Zahlen zur letzten MA 2017 Radio I 14+.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: