Lokalfunk in NRW: Zulassungen für Radio Siegen und Lippe Welle Hamm werden verlängert

Die Zulassungen für die Lokalradios „Radio Siegen“ (Kreis Siegen-Wittgenstein) und „Lippe Welle Hamm“ werden verlängert. Dies beschloss die Medienkommission der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) am 8. Mai 2015. Die Siegerländer dürfen nun fünf weitere Jahre auf Sendung gehen. Die Lizenz für die „Lippe Welle“ in Hamm wird um zehn Jahre verlängert. Gleichzeitig entschied die Medienkommission auch, die Zulassung des Rahmenprogramms von radio NRW für diese Sendegebiete um die jeweiligen Zeiträume zu verlängern.

An Radio Siegen sind zu 25 Prozent kommunale Träger beteiligt, die restlichen Anteile werden von der Siegener Zeitung und FUNKE MEDIEN gehalten. An Radio Lippe Welle Hamm sind mit 75 Prozent der Westfälische Anzeiger und mit 25 Prozent die Stadtwerke Hamm beteiligt.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: