LFK Medienpreis im Apollo Theater im SI-Centrum

Vor rund eintausend geladenen Gästen sind im Stuttgarter SI-Centrum zum 26. Mal die renommierten LFK Medienpreise vergeben worden. Insgesamt 34 Journalisten, Moderatoren und Kreative von privaten Radio- und TV-Sendern, aber auch von freien Radioveranstaltern und Hochschulproduktionen aus dem Südwesten konnten auf der Bühne des Apollo Theaters ihre Auszeichnung entgegennehmen. Prämiert wurden von der hochkarätigen Jury sowohl innovative Beiträge und originelle Moderationen als auch journalistische Reportagen und Features.

Klaus-Peter Murawski, Staatsminister und Chef der Staatskanzlei des Staatsministeriums Baden-Württemberg betonte in seiner Rede die Bedeutung von Qualitätsjournalismus „nicht als unterhaltsamen Luxus, sondern als Voraussetzung der freiheitlichen Gesellschaftsordnung“. Es sei schon erschreckend, so der Minister, welchen Anfeindungen Journalisten ausgesetzt seien, die sich um eine faktenorientierte, einordnende Berichterstattung bemühten. „Wenn ungehemmt gehetzt und gehasst wird, dann wird das Fundament der Demokratie berührt und gestört“, sagte Staatsminister Murawski.

Im Gespräch mit Moderator Rainer Maria Jilg würdigte LFK-Präsident Dr. Wolfgang Kreißig die engagierten und kreativen Radio- und Fernsehmacher im Land, deren Arbeit durch den LFK Medienpreis honoriert werde. „Der Erhalt der dualen Rundfunkordnung angesichts globaler Konkurrenz und technischer Herausforderungen ist keine Selbstverständlichkeit“, sagte Kreißig. „Darum wird die LFK alles daran setzen, die Veranstalter zu unterstützen und Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, um die Medienvielfalt zu erhalten.“

Unter dem Motto MEDIA FLIGHT wurde den Gästen die vielfältige Rundfunklandschaft Baden-Württemberg aus einer ganz neuen Perspektive präsentiert. So stand während der Preisverleihung neben den Gewinnern auch eine Drohne im Mittelpunkt. Ganz im Sinne des Mottos MEDIA FLIGHT übermittelte sie Luftaufnahmen der Nominierten und präsentierte die Gewinner in den insgesamt zehn Wettbewerbskategorien.

Mit dem LFK Medienpreis 2017 wurden folgende Preisträger von der Fachjury ausgezeichnet:

HÖRFUNK
Kategorie – Aktuelle Information
• DIE NEUE 107.7, Stuttgart
Der Bestechlichkeitstest
Dominika Jaschek, Christian Krack, Christoph Steger

Kategorie – Morningshow
• Radio Regenbogen, Mannheim
Morgens Morgenmeyer
Patrick Gruben, Andreas Eufinger, Thomas Meyer, Susan Weckauf

Kategorie – Promotion und Crossmedia
• antenne 1, Stuttgart
Der antenne 1 Wasen-Wahnsinn – Wer hält`s aus, wer geht raus?
Felix Braun, Marie-Christine Duvernoy, Nadja Gontermann, Julia Heile,
Oliver Ostermann

Kategorie – Volontäre und Auszubildende (im kommerziellen Bereich)
• Radio Ton-Regional, Heilbronn
Eine Woche nach der Flut-Katastrophe in Braunsbach
Jakob Fandrey, Yoyo Schweizer

Kategorie – Nichtkommerzielle Veranstalter, Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen
• Freies Radio Göppingen – radiofips
Neue Farben, neue Gesichter im Landkreis Göppingen
Angeline Fischer, Oliver Schwarz
• Der junge Kulturkanal, Karlsruhe
Meisterstück eines Wahnsinnigen – Beethovens erstes Rasumowsky-Quartett
Nick-Martin Sternitzke

FERNSEHEN
Kategorie – Tagesaktueller Beitrag
• Regio TV Bodensee, Ravensburg
Themenspezial: Angst vor Übergriffen – Bürger rüsten auf
Laura Keiß, Elisabeth Kniele, Corinna Krüger, Michael Scheyer

Kategorie – Hintergrundberichterstattung
• RNF Rhein-Neckar Fernsehen, Mannheim
Comeback der Schallplatte
Frank Seifert, Kay Schrödelsecker

Kategorie – Sendeformat mit regionalem Bezug
• Regio TV Bodensee, Ravensburg
Wir in der Gewinnerregion: Mit dem Gleitschirm in die Luft
Lars Ehrlich, Stefan Kühlein, Miachel Schultes, David Spanner,
Katrin-Cécile Ziegler

Kategorie – Volontäre und Auszubildende (im kommerziellen Bereich)
• Regio TV Stuttgart
Izzwo – MHP RIESEN Ludwigsburg
André Franz, Daniel Räuchle, Patrick Urbani

Kategorie – Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen
• Campus TV Tuebingen (ausgestrahlt bei HD Campus TV)
ZwischenWelten – Wie der Krieg Kinder zeichnet
Nadja Büchler, Benjamin Dornis, Dr. Nicole Rieber

Mitglieder der LFK Medienpreis-Jury 2017:
• Matthias Alberti
Geschäftsführer Kimmig Entertainment, Oberkirch
• Markus Dreesen
Berater für Crossmediales Arbeiten, Berlin
• Harald Eichsteller
Professor für Internationales Medienmanagement, Hochschule der Medien, Stuttgart
• Florian Falkenstein
Vice President Factual kabel eins, ProSiebenSat.1 Media SE, Unterföhring
• Yvonne Fricke
Programm Managerin, 105`5 Spreeradio, Berlin
• Alice Häuser
Geschäftsführerin, AH-TV Film- und Fernsehproduktion, Korschenbroich
• Michael Niedoba
Mitglied im LFK-Medienrat, Stuttgart
• Johannes Ott
Programmdirektor, Radio Gong 96.3, München
• Christian Schalt
Inhaber von Next Level Audio, Berlin
• Florian Weiss
Journalist, Moderator u. Musikschaffender, ZDF / ANTENNE BAYERN

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: