radioWOCHE-Logo

Lettlands öffentlich-rechtliche Medien sollen ab 2021 werbefrei werden

Lettlands öffentlich-rechtliche Fernseh- und Radiosender sollen ab 2021 keine Werbung mehr ausstrahlen, das hat das lettische Parlament, die Saeima, am Mittwoch beschlossen. Die dadurch entstehende Etatlücke von 14 Millionen Euro soll stattdessen durch staatliche Mittel aufgefangen werden.

Auch andere öffentlich-rechtliche Sendeanstalten wie die britische BBC dürfen keine Werbung in ihren Programmen ausstrahlen, um sie so von kommerziellen Einflüssen freizuhalten.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: