„Korrekt & Kommerziell“ – Spotify wirbt für neuen Podcast von Schulz und Böhmermann

Heute meldet Spotify offiziell Vollzug, Olli Schulz und Jan Böhmermann werden „bald“ mit ihrem neuen Podcast beim Musikstreamingdienst starten.  Einen konkreten Starttermin nennt man noch nicht. Die beiden hatten letzte Woche bekanntgegeben, dass sie ihre Sendung Sanft&Sorgfältig bei Radioeins aufgeben. Jetzt kann die „Bromance im Glück“ also an anderer Stelle weitergehen. Den Namen des neuen Podcasts will Spotify auch noch nicht verraten, empfiehlt den Fans aber die eigenen Facebook und Twitter Kanäle im Auge zu behalten oder bei Jan Böhmermann und Olli Schulz vorbeizuschauen. Den Podcast wird es für Spotify Free- und Premium-Kunden geben.

Bild: Spotify

Bild: Spotify

Spotify hat in seinem Blog erste Motivideen veröffentlicht, um bei den Fans und Hörern Vorfreude für das neue Format zu wecken. Als alternative Sendungstitel zu „Sanft&Sorgfältig“ bringt man „Abgefuckt & Anspruchslos“, „Galant & Gesetzestreu“ und „Korrekt & Kommerziell“ ins Spiel. Auf letzterem Motiv präsentieren sich Schulz und Böhmermann freudestrahlend mit reichlich Geldscheinen in den Taschen, im ersten Motiv mit der Champagnerflasche in der Hand. Vermutlich eine selbstironische Anspielung auf die Aussage von Radioeins-Progammchef Robert Skuppin, Spotify habe die beiden „rausgekauft“. Auch eine Referenz zur Erdogan-Affäre darf nicht fehlen, im zweiten Motiv posieren der „gesetzestreue“ Böhmermann und Schulz mit der Merkel-Raute.

Das könnte dir auch gefallen...