Radionews aus Asien: Indonesien startet DAB+ Regelbetrieb

Radio Republik Indonesia (RRI), der öffentlich-rechtliche Sender des Inselstaats, hat den DAB+ Regelbetrieb gestartet. Zu Beginn werden die Hauptstadt Jakarta und zwei weitere Städte versorgt. Indonesien hat rund 250 Millionen Einwohner.

Indien: Die HT Media (Mediengruppe der Hindustan Times) hat ein zweites Programm gestartet. Im März ging „Radio Nasha“ in Delhi und Mumbai auf Sendung. HT Media hatte bei der dritten Auktionsrunde für Privatradios im letzten Jahr mehrere UKW-Frequenzen ersteigern können. Die Gruppe betreibt bereits Fever FM, das aktuelle Bollywoodhits spielt. Radio Nasha soll sich hingegen auf Bollywoodmusik der 1970er bis 1990er Jahre ausrichten. Damit begibt man sich in Konkurrenz zu BIG FM, das bereits mit einem solchem Format erfolgreich ist. Erstmalig sind damit zwei Programme einer Radiogruppe in derselben Stadt aktiv. Im Rahmen der dritten Lizenzphase wurden entsprechende Beschränkungen gelockert.

Das könnte dir auch gefallen...