Ina Tenz wird Programmdirektorin von ANTENNE BAYERN

Die Gesellschafter von ANTENNE BAYERN haben Ina Tenz (45) zur neuen Programmdirektorin von Deutschlands meistgehörtem Radiosender ernannt. Ihre Verantwortlichkeit umfasst alle analogen wie digitalen Distributionswege der Marke ANTENNE BAYERN, dazu gehören die Strategie und Weiterentwicklung aller Webstreams, Internetangebote, Apps und Social-Media-Aktivitäten des Senders.

Die Rundfunklaufbahn von Ina Tenz begann 1992 bei rias 2 in Berlin und 94.3 rs2. 1993 absolvierte sie ein Volontariat bei Energy 103,4 Berlin. Anschließend war sie bei dem Sender als Moderatorin und Redakteurin der Morning-Show tätig und arbeitete parallel als freie TV-Journalistin für den SFB und TV-Berlin. 1995 übernahm Tenz die Leitung der On Air Promotion von RTL RADIO in Luxemburg, 1997 die Leitung von On Air Promotion und Produktion von radio ffn. Danach verantwortete sie für zwei Jahre als Programmdirektorin das Programm von Energy 93.3 in München. Nachdem sie 2002 zunächst als stellvertretende Programmdirektorin zu radio ffn zurückkehrte, verantwortet sie seit 2004 das gesamte Programm des Senders, der seitdem die Marktführerschaft aller privaten Sender in Norddeutschland hält. Zusätzlich ist sie Programmdirektorin von Energy Bremen. Sie beginnt ihre neue Tätigkeit bei ANTENNE BAYERN zum 1. Januar 2017.

Ralf Zinnow (50), Chefredakteur von ANTENNE BAYERN, und Marcus Michel (39) Leiter der Programmgestaltung, haben bereits die neu geschaffenen Positionen der stellvertretenden Programmdirektoren übernommen.

Ina Tenz folgt auf Martin Kunze (49), der den Sender im April auf Grund von unterschiedlichen Auffassungen über die weitere strategische Entwicklung verlassen hat.

Das könnte dir auch gefallen...