HIT RADIO FFH: Neue Shows, starke Moderatoren und ein „Rückkehrer“

Wenn am Montag (29. August) die hessischen Sommerferien vorbei sind, startet der meistgehörte Radiosender Hessens, HIT RADIO FFH, mit starken Stimmen und neuen Shows.

Der Radio-Tag für die Hessen beginnt mit dem Moderatoren-Duo Evren Gezer und Horst Hoof: Die beiden hatten einige Tage Urlaub und sind in der FFH-Morningshow ab 5 Uhr zu hören. Neu ist die Besetzung am Vormittag: Ab 9 Uhr moderieren im wöchentlichen Wechsel Julia Nestle und Johannes Scherer – der häufig abends im FFH-Land und darüber hinaus als Comedian auftritt. Zwischen 12 und 13 Uhr informieren Uta Schmidt und Silvia Stenger in der Magazin-Sendung „60 Minuten“. Danach ist bis 16 Uhr Felix Moese „on air“ und übergibt an Daniel Fischer, der ab Montag die neue Nachmittagssendung (bis 19 Uhr) moderiert. Fischer, der nach 16 Jahren Tätigkeit bei FFH und planet radio vom 1. Januar bis Mitte des Jahres ein kurzes Gastspiel bei hr3 gab, sagt: „Ich freue mich, wieder zuhause zu sein, bei meinem Heimatsender.“ Am Wochenende gibt es ebenfalls Neues: Sabine Schneider ist sonntags zwischen 15 und 20 Uhr mit einer neuen Sendung zu hören – unter anderem stellt sie die „Sonntagsfrage“; wie Hessen und Promis ihren Sonntag verbringen. FFH-Geschäftsführer Hans-Dieter Hillmoth und FFH-Programmchef Roel Oosthout: „Wir freuen uns über diese starke Besetzung mit vertrauten und Hessens beliebtesten Stimmen. Auch unsere starken Moderatoren, die gemeinsam jeden Tag mit unserem gesamten Radio-Team mit Spaß und Schwung an neuen Ideen für die Hessen arbeiten, machen den Unterschied.“

Laut der letzten Media-Analyse im Juli erreicht HIT RADIO FFH 2,56 Millionen Hörer am Tag und 529.000 Hörer pro Stunde und ist damit seit 26 Jahren in Folge mit großem Abstand meistgehörter Radiosender in Hessen. FFH ist ein Programm der Radio/Tele FFH in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main. Das Unternehmen betreibt dort auch die Programme planet radio und harmony.fm sowie 17 weitere Web-Radios.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das könnte dir auch gefallen...