DRadio Wissen ermöglicht einmalige Erlebnisse

Zwölf Wochen, fünf außergewöhnliche Abenteuer und jeweils eine Heldin oder ein Held, das verspricht DRadio Wissen mit seiner neuen Programmaktion „Tapfertypen. Extreme Sachen machen. Und darüber sprechen.“ Der Sender sucht fünf junge Menschen, die sich Extremsituationen stellen und im Radio von ihren außergewöhnlichen Erlebnissen berichten.

Sie sind dem Klimawandel mit einem Polarschiff in der Antarktis auf der Spur, unterstützen die Hilfsorganisation Viva con Agua bei ihrer Arbeit in Uganda, finden mit Mönchen im Kloster zu innerer Ruhe und tanken frische Kraft, sprechen mit dem Roboter Myon über künstliche Intelligenz oder begeben sich mit einem Expeditionsschiff auf Forschungsfahrt zu den Azoren.

Vom 24. Januar bis zum 31. März 2016 können sich die Hörer auf dradiowissen.de/tapfertypen alle zwei Wochen für eine neue Aktion bewerben.

In der Sendung „Dein Sonntag“ treten dann vier Bewerber gegeneinander an. Auf sie wartet der „Tapfertest“, um schließlich ausgewählt zu werden und auf Reise zu gehen.

Das könnte dir auch gefallen...