WERBUNG
AUDION+

Deutschlandfunk Nova zieht es nach Berlin

Deutschlandfunk Nova zieht es nach Berlin, zumindest teilweise. Das junge Programm des Deutschlandradios ist aktuell noch komplett im Kölner Deutschlandradio-Funkhaus angesiedelt, in Zukunft werden einige Sendungen und Inhalte auch aus Berlin kommen. „Deutschlandfunk Nova will dichter dran sein an den Themen aus der Hauptstadt und sendet künftig auch aus dem Berliner Funkhaus. Berlin ist für die jungen Menschen aus der Zielgruppe des Programms wichtig, auch wenn sie in Hamburg, Stuttgart oder Leipzig wohnen“, heißt es zu den Plänen aus der Deutschlandradio-Pressestelle.

Vorgesehen ist eine neue abendliche Sendestrecke von 21 Uhr bis Mitternacht, die in Berlin entstehen wird. Zusätzlich sollen in der Hauptstadt journalistische Serien entwickelt und produziert werden, mit denen DLF Nova vor allem auf nichtlinearen digitalen Plattformen sein Publikum erreichen will. Aktuell wird  intensiv an den neuen Inhalten und Formaten gearbeitet, die der Sender voraussichtlich im Herbst 2017 vorstellen wird.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: