radioWOCHE-Logo

DAB+ in Bayern: Neuer Senderstandort in Ludwigsstadt geht am Montag in Betrieb

Der Bayerische Rundfunk nimmt in Ludwigsstadt, Landkreis Kronach, am 1. April 2019 einen neuen DAB+ Senderstandort in Oberfranken in Betrieb.

Es werden zwei Sendeanlagen für die digitalen BR-Programme und private Radiostationen auf den Kanälen 11 D (bayernweites Netz) und 10 B (Regionalnetz Oberfranken) aufgeschaltet.

Bayernweit vergrößert sich das DAB+ Sendenetz im Kanal 11 D damit auf 58 Standorte. Über dieses Netz können bereits 91,1 Prozent der Menschen in Bayern das digitale BR-Programmpaket innerhalb von Gebäuden (indoor) empfangen. Mobil, im Auto sowie im Freien (outdoor) sind es 97,5 Prozent.

Um den Empfang von DAB+ kontinuierlich zu verbessern, setzt der BR den Ausbau der DAB+ Netze 2019 konsequent fort, darunter sind mit Sendern in Kulmbach und Schweinfurt auch zwei neue fränkische Standorte. Aufbau und Inbetriebnahme sind für die zweite Jahreshälfte geplant.

Yvonne Malak: Die Morgenshow

Das könnte dir auch gefallen...