radioWOCHE-Logo

DAB+ in Bayern: Neuer Senderstandort in Ludwigsstadt geht am Montag in Betrieb

Der Bayerische Rundfunk nimmt in Ludwigsstadt, Landkreis Kronach, am 1. April 2019 einen neuen DAB+ Senderstandort in Oberfranken in Betrieb.

Es werden zwei Sendeanlagen für die digitalen BR-Programme und private Radiostationen auf den Kanälen 11 D (bayernweites Netz) und 10 B (Regionalnetz Oberfranken) aufgeschaltet.

Bayernweit vergrößert sich das DAB+ Sendenetz im Kanal 11 D damit auf 58 Standorte. Über dieses Netz können bereits 91,1 Prozent der Menschen in Bayern das digitale BR-Programmpaket innerhalb von Gebäuden (indoor) empfangen. Mobil, im Auto sowie im Freien (outdoor) sind es 97,5 Prozent.

Um den Empfang von DAB+ kontinuierlich zu verbessern, setzt der BR den Ausbau der DAB+ Netze 2019 konsequent fort, darunter sind mit Sendern in Kulmbach und Schweinfurt auch zwei neue fränkische Standorte. Aufbau und Inbetriebnahme sind für die zweite Jahreshälfte geplant.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: