„Austrian Rock Radio“ seit heute auf Sendung

Für alle österreichischen Rockfans gibt es ab sofort ein eigenes Radioprogramm, das rund um die Uhr nur Rocksongs spielt. Entsprechend dem Motto „We Rock“, sind von Soft Rock bis Punk Rock, von Hard Rock bis Heavy Metal, von den Rocklegenden „Led Zeppelin“ und „Deep Purple“, bis hin zu den aktuellen Rockstars von „Avenged Sevenfold“, oder „Bullet for my Valentine“ alle Rockvarianten zu hören. Bei Austrian Rock Radio stehen außerdem auch Rockbands aus Österreich in der Playlist: „Krautschädl“ und „Centao“ aus Oberösterreich sind genauso vertreten wie „Frame Saw“, „Four Sanity“ und „Stereoface“ aus der Steiermark und „From Dawn To Fall“ aus Wien. Das „Austrian Rock Radio“ füllt mit dieser Musikauswahl eine Formatlücke in der österreichischenen Radiolandschaft.

„Austrian Rock Radio“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden großen österreichischen Privatradios Antenne Steiermark und Life Radio: „Ein zukunftsträchtiges Radioprojekt in einem immer selektiveren Radiomarkt in Österreich“, erläutern Christian Stögmüller und Gottfried Bichler, die Geschäftsführer von Life Radio und der Antenne Steiermark. „Es ist eine perfekte Ergänzung zu unseren Erfolgsprogrammen Antenne Steiermark und Life Radio, die gemeinsam über vierhunderttausend Hörer täglich erreichen. Mit dem „Austrian Rock Radio“ haben wir nun eine perfekte Plattform, um auf die wachsende Nutzung von Radiostreams im Internet bzw. auf mobilen Plattformen zu reagieren und auch hier auf neue Entwicklungen im Radiomarkt reagieren zu können“ stellen Bichler und Stögmüller fest.

Ursprünglich planten die Antenne Steiermark Regionalradio GmbH und die Life Radio GmbH & Co KG mit ihrem gemeinsamen Programm „Austrian Rock Radio“ die Teilnahme am Digitalradio-Pilotprojekt in Wien. Das Austrian Rock Radio nicht am Testbetrieb DAB+ teilnehmen wird, erklären die beiden Geschäftsführer gegenüber der radioWOCHE damit, „dass sich die Rahmenbedingungen aufgrund des Ausstieges wesentlicher Testbetriebsteilnehmer deutlich verändert haben.“

„DAB+ kann nur gemeinsam mit den wesentlichen Playern im Markt entwickelt werden, dafür ist mehr Zeit notwendig. Viele offene Fragestellungen sind derzeit noch nicht zielführend gelöst. Aus diesem Grund wurde entschieden, „Austrian Rock Radio“ als Streamingangebot auf den Markt zu bringen und das Programm künftig auch über den ab Sommer verfügbaren Radioplayer zu verbreiten“, so Christian Stögmüller und Gottfried Bichler.

Austrian Rock Radio ist ab sofort über www.austrianrockradio.at mit einer eigenen Webseite im Internet vertreten. Eine eigene Facebook Fanpage ist ebenso ab sofort online. Der Sender ist auch auf den Homepages der Antenne Steiermark (www.antenne.at) und von Life Radio (www.liferadio.at) sowie auf den Handyapps der beiden Sender abrufbar.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: