antenne 1, REGENBOGEN ZWEI und ROCK ANTENNE erhalten Platz auf DAB+

In der zweiten Jahreshälfte wird es in Baden-Württemberg beim Digitalradio DAB+ drei neue Angebote geben. Vorstand und Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) haben nach Prüfung der Bewerbungen für freie Sende-Kapazitäten „antenne 1“, „Regenbogen Zwei“ und „Rock Antenne“ grünes Licht gegeben.

Eine Auswahlentscheidung war nicht notwendig, da kurzfristig „Schwarzwaldradio“ seine Kapazitäten Ende des Jahres auf dem landesweiten Multiplex zurückgeben wird und damit insgesamt drei freie Plätze vergeben werden konnten. Schwarzwaldradio wird weiterhin bundesweit und damit auch in Baden-Württemberg über DAB + ausgestrahlt.

Über den landesweiten digitalen Multiplex werden an den Autobahnen A5, A6 und A7 und den angrenzenden Regionen insgesamt 14 öffentlich-rechtliche und private Radiosender verbreitet.

Darunter sind alle regionalen privaten Radioprogramme und fast alle lokalen Radios aus Baden-Württemberg über jeweils eine Frequenz ohne Wechsel zu hören. Mit „Rock Antenne“ kann jetzt auch ein zusätzlicher Sender aus Bayern empfangen werden.

Die Landesanstalt für Kommunikation fördert die Verbreitung von Digitalradio im landesweiten Multiplex mit 40.000 Euro pro Sender und Jahr als Marketing-Zuschuss.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: