radioWOCHE-Logo

Singlebörsen im Radio und online

Heute finden Paare deutlich anders zueinander, als noch vor einigen Jahrzehnten. Im digitalen Zeitalter nutzen insbesondere jüngere Menschen Apps oder Webseiten, um einen neuen Lebenspartner zu finden. Plattformen wie Online-Singlebörsen sind sehr beliebt und werden intensiv genutzt. Auch Radio-Sender springen auf diesen Zug auf und versuchen ausgewählte Singles zu vermitteln.

Radio GONG und der MDR machen es vor
So gibt es sendet zum Beispiel Radio MDR Sachsen-Anhalt seit mehr als 25 Jahren die Sendung Flirteinander. Mittlerweile wurden mehr als 20.000 Kandidaten vorgestellt. Radio Gong und Radio MDR Thüringen sind nicht untätig und sorgen mit Sendungen wie Spatzl sucht Schatzl oder Single Time ebenfalls für eine Chance auf den perfekten Partner. Zuhörer, die hier nicht zum Zug kommen, können alternativ auf eine der zahlreichen Online-Singlebörsen ausweichen.

Foto: pexels.com

Vorteile von Online-Angeboten
Online-Singlebörsen bieten dem Nutzer zunächst einmal viele Vorteile. So erlauben sie die bequeme Partnersuche am Smartphone oder PC, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Nutzer können anhand von Profilen ganz in Ruhe ihre Traumprinzessin oder ihren Traumprinzen aussuchen. Mit der größte Vorteil dürfte aber die Reichweite sein: Man kommt mit Menschen in Kontakt, die man sonst nie kennengelernt hätte und die mitunter sehr weit weg wohnen. Dadurch wird die Auswahl größer und die Chance auf den “perfekten” Partner steigt. Vor dem ersten Treffen kann man sich ausgiebig per Chat austauschen. Findet man das Gegenüber interessant, dann kann man zunächst telefonieren und den Kontakt langsam intensivieren. Wo Licht ist, ist jedoch auch Schatten. Deshalb sollten die mit Singlebörsen einhergehenden Nachteile an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben.

Nachteile von Online-Angeboten
Einer der größten Nachteile ist der Wegfall des ersten Eindrucks: Findet man das Gegenüber wirklich sympathisch? Ist der andere gepflegt, hat er einen angenehmen Geruch an sich und gefallen die vielen Kleinigkeiten, die man an einem Menschen lieb gewinnt? All das ist bei einer Online-Singlebörse nicht möglich. Zudem fallen bei vielen Angeboten monatliche Gebühren an, wobei sich vereinzelt auch kostenlose Angebote finden. Möchte man aber bestimmte Funktionen nutzen, dann kosten diese auch bei den eigentlich kostenfreien Angeboten Geld. Ein weiterer großer Nachteil ist die Gefahr von sogenannten Fake-Profilen. Man kann sich nie hundertprozentig sicher sein, dass die Angaben in den Profilen stimmen und man wirklich mit dem charmanten Gegenüber schreibt, das man sich in der eigenen Fantasie ausgemalt hat. In diesem Sinne sollte man bei der Nutzung von Online-Angeboten immer etwas vorsichtig sein und zeitnah ein Treffen anstreben. Viele Menschen haben sich in ein Profil verliebt, und wurden dann in der Realität bitter enttäuscht. Davon abgesehen sollte man nur seriöse Anbieter nutzen.

Das richtige Angebot finden
Singlebörsen im Internet finden sich mittlerweile wie Sand am Meer. Da ist es schwer, ein seriöses und gutes Angebot zu finden. Bewährt haben sich Anbieter wie LoveScout24. Der Anbieter kann bereits mehr als 1 Million Erfolgspaare aufweisen, jeden Monat werden über 4 Millionen Nachrichten über das Portal verschickt und die Betreuung durch den Kundenservice kann sich ebenfalls sehen lassen. Darüber hinaus wird eine App angeboten, mit der man auch mobil flirten kann. Auf sogenannten “Single-Events” können sich Gleichgesinnte treffen und “beschnuppern”. Der positive Eindruck von diesem Anbieter ist nicht aus der Luft gegriffen, denn er hat sich bereits in einem Lovescout24Test bestätigt. Bei Interesse am Online-Dating kann es nicht schaden, diesem Anbieter einen Besuch abzustatten.

Fazit
Die Zeiten haben sich geändert. Heute sucht man nicht zwingend im “echten Leben” nach dem Partner fürs Leben, sondern vielmehr auf anderem Wege. Radiosender wirken mittlerweile an dieser Suche mit und machen es den vielen Online-Singlebörsen nach. Wer einen neuen Partner sucht, der sollte diese Art der Vermittlung unbedingt ausprobieren. Und wer weiß, vielleicht findet man sogar den Partner fürs Leben.

Das könnte dir auch gefallen...