radioWOCHE-Logo

WWR-Lokalradios mit neuen Logos

Die Sender der WWR-Gruppe – Radio Lippewelle Hamm, Hellweg Radio (Soest), Radio Kiepenkerl (Dülmen) und Radio MK (Iserlohn) – haben neue Logos. Die vier NRW-Lokalradios setzen nach mehr als 20 Jahren zum ersten Mal auf ein einheitliches Erscheinungsbild.

Bild: WWR

Insbesondere der Werbeverkauf soll von dem optisch einheitlichen Gruppenauftritt profitieren. Die neuen Logos sind zudem besser im digitalen Bereich einsetzbar. Sie wurden von der hauseigenen Marketingabteilung gestaltet und ersetzen die Vorgänger, auf denen zum Teil noch nostalgische Radio-Apparate abgebildet waren. Jetzt präsentieren sich die WWR-Sender in einem reduzierten Look, der die jeweiligen Hausfarben einhält und den Sendernamen in den Fokus stellt. “Es ging darum, ein trendunabhängiges aber starkes Branding zu erstellen, das auf schmückende Elemente verzichtet. Die Herausforderung war dabei, die unterschiedlichen Anwendungsweisen zu beachten. Es wurden leicht abgewandelte Erscheinungsweisen für zum Beispiel Facebook und Instagram entwickelt, während die Logos auf Druckprodukten und der Homepage auch im klassischen NRW-Format funktionieren”, beschreibt WWR in seiner Pressemitteilung den Entstehungsprozess.

WWR ist die Radio-Werbegesellschaft der Mediengruppe Westfälischer Anzeiger der Ippen-Gruppe.

Das könnte dir auch gefallen...