Weltpremiere: „Das Gelbe vom Ei“ zum ersten Mal vor der Haustür!

In den Supermärkten gibt es längst die ersten Schokohasen, die Osterferien stehen vor der Tür, und d.h. es ist endlich wieder Zeit für die beliebteste Osterhitparade im Norden! Von Ostersamstag bis Ostermontag moderiert die Crème de la Crème der ffn-Moderatorenriege abwechselnd durch „Das Gelbe vom Ei“ mit den 750 meistgewünschten Hits der ffn-Hörer.

Wie immer ist alles erlaubt, was die Niedersachsen hören wollen: Von „Barbie Girl“, „Hätt‘ ich dich heut‘ erwartet“ oder Johann Strauss‘ „Wiener Blut“ über „Ich war noch niemals in New York“ und „Biene Maja“ bis zum „Niedersachsenlied“ – gespielt wird, was gefällt! Über die diesjährige Titelliste abgestimmt werden kann noch bis zum 20. März auf www.ffn.de.

In diesem Jahr hat sich ffn ein ganz besonderes Highlight für „Das Gelbe vom Ei“ ausgedacht: ffn schickt die legendäre Abschlussparty am Ostermontag auf Reisen. Erstmals verschenkt ffn das große Finale des Osterhitmarathons an einen Ort im Norden!

ffn-Morgenmän Franky und Timm „Doppel-M“ Busche moderieren „Das Gelbe vom Ei“ am Ostermontag ab 12 Uhr live aus einer Stadt im Sendegebiet, feiern mit dem Publikum die bis dahin streng geheimen Top 20 bei der traditionellen Party und haben zur Krönung einen großartigen Live-Act dabei: Jupiter Jones spielen am Abend live on stage für die Gewinnerstadt!

Ab sofort und bis zum 4. März um 15 Uhr können sich die ffn-Hörer mit ihrer Heimat für die einmalige Osterparty am Ostermontag bewerben. Alle Voraussetzungen, die der Veranstaltungsort erfüllen muss, sowie das Anmeldeformular gibt es online auf www.ffn.de. Nach der Bewerbungsphase stellt ffn alle Orte, die die Anforderungen erfüllen, vom 7. März bis zum 16. März zum Online-Voting bereit.

Das könnte dir auch gefallen...