WDR 5 Sportecho geht am 1. April an den Start

Das Wortprogramm WDR 5 startet am kommenden Samstag mit seiner wöchentlichen Sportsendung „WDR 5 Sportecho“ (18.05-18.30 Uhr). Die Hörerinnen und Hörer erfahren in dem neuen Sportmagazin das Wichtigste aus dem Sportland NRW und der Fußball-Bundesliga.

Während der Bundesligasaison gibt es zeitnah nach den Samstagsnachmittagsspielen Reaktionen von Spielern und Trainern sowie Analysen und Kommentare der Live-Reporter aus den Stadien. Eine wichtige Rolle wird der Sport in Nordrhein-Westfalen abseits des Fußballs spielen. Darüber hinaus bekommt das preisgekrönte TV-Hintergrundmagazin „sport inside“ nun im WDR 5 Sportecho auch eine Radio-Heimat. In der Rubrik „Sportwissen“ werden Fachbegriffe aus dem Sport in verständlicher und unterhaltsamer Weise erklärt. Marc Eschweiler, Bundesliga-Live-Reporter, und Anke Feller, ehemalige WM-Leichtathletin, moderieren das WDR 5 Sportecho im Wechsel.

Mehr Hintergründe gibt es im Interview mit WDR 5-Wellenchef Florian Quecke im hauseigenen Webangebot.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: