radioWOCHE-Logo
AUDION+

Verlagsgruppe Passau übernimmt Anteile an Radio IN

Die Passauer Neue Presse hat zum Jahresbeginn den Ingolstädter Donaukurier übernommen. Damit hat auch dessen 45% Beteiligung am Lokalsender Radio IN den Besitzer gewechselt. Der BLM-Medienrat hat die Übernahme auf seiner Sitzung am Donnerstag als medienrechtlich unbedenklich eingestuft. Der Donaukurier ist auch an Radio ND1 und Charivari Kelheim beteiligt. Die Passauer Neue Presse hält ihrerseits bereits Beteiligungen an unser Radio Passau, unser Radio Deggendorf und der Inn-Salzach-Welle. Über den Trostberger Erdl-Verlag ist die Verlagsgruppe zudem an der Bayernwelle Südost beteiligt.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: