radioWOCHE-Logo

Valencia schließt öffentliche Rundfunkanstalt

Die Autonome Region Valencia schließt ihre öffentliche Rundfunkanstalt. Der Radiosender Radio Nou schweigt bereits seit Mitternacht, das Fernsehprogramm Canal 9 wird folgen. Anfang des Monats hatte das oberste Gericht der Region die Kündigung von rund zwei Dritteln der Mitarbeiterschaft für unwirksam erklärt. Am Donnerstag stimmte das Regionalparlament mit der Mehrheit der regierenden konservativen Volkspartei für das Gesetz, das die Abwicklung der Rundfunkanstalt regelt. Proteste der Mitarbeiter blieben vergeblich.

Die öffentliche Rundfunkanstalt von Madrid steckt ebenfalls in finanziellen Schwierigkeiten. Auch dort sind gegen eine Kündigungswelle Klagen anhängig

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: