Unsere Musik ist LUXus – Radio der Frankfurter Hörfunkschule auf UKW 92,9 on air

LUX, die Lernredaktion der Hörfunkschule Frankfurt, sendet bereits seit dem 17. Juli 2015 in Frankfurt/Main auf der UKW-Frequenz 92,9 MHz.
Begleitet wird das „14. Theaterfestival Sommerwerft“, das unter dem Motto „Auf Konsum ist das Leben nicht ausgerichtet“ steht. LUX ist noch bis zum 2. August als Veranstaltungsradio auf UKW zu hören.

Das Programm von LUX wird von jungen Radiomachern gestaltet, die an der Hörfunkschule das radiojournalistische Handwerk erlernen. Der Tag bei LUX startet mit „LUX und Wolf – die Morningshow“ mit Nicklas Wolf – rundum informiert und Musik deLUX garantiert, verspricht der Sender. Morgens stehen die Themen des Tages auf dem Programm, dazu gibt es Nachrichten alle Viertelstunde.
Am Nachmittag heißt es dann „LUX leuchtet ein!“ – halbstündige Nachrichten, Interviews, Meinungen und Reportagen aus Frankfurt. Das „LUXus Menü“ lädt Gäste von der Sommerwerft, Künstler und Musiker der Region, vors Mikrofon. Die Sendung widmet sich auch Fragen rund um Ausbildung und Jobsuche. Sonntags heißt es „Zwei Dumme – ein Gedanke“ – ein Talkformat über die aktuellen Themen der Woche.

Unsere Musik ist LUXus
Bessere Musik als sonst in deinem Radio – fernab des Mainstreams: independent und alternativ. Die geilsten Gitarrenriffs, die schönsten Elektrosounds und die beste Baseline – alles LUX-geprüft. Und ab 23 Uhr setzen wir eins drauf: Der Aus-Klang des Tages mit DeLUX – damit du weißt, warum unsere Musik LUXUS ist.

Club LUXus
Musik, Talk und Kultur am späten Abend: Musik aus der Region, Zeit für Gespräche mit Künstlern und Bands, Zeit für Wort und nicht für Phrasen. Wer zuhören möchte, ist hier richtig.

LUX ist aich im Netz zu hören.
In den letzten Jahren war das Radioprojekt als rockFun 24 auf Sendung.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: