Ulrich Andelfinger wird neuer Leiter des SWR-Studios Ulm

Ulrich Andelfinger (56) wird neuer Leiter des SWR-Studios in Ulm. Der bisherige Redaktionsleiter der „Landesschau Baden-Württemberg“ beim Südwestrundfunk (SWR) in Stuttgart löst Matthias Schneider ab, der das Ulmer SWR-Studio 22 Jahre geleitet hat und nun in den Ruhestand wechselt. Andelfinger tritt sein Amt am 13. Oktober 2015 an.

Foto: SWR/Alexander Kluge

Foto: SWR/Alexander Kluge

Ulrich Andelfinger, geboren 1959 in Nersingen/Kreis Neu-Ulm, studierte in Tübingen Neuere deutsche Literatur, Linguistik und Neuere deutsche Geschichte. Nach dem Volontariat bei der Schwäbischen Neuen Presse/Aichacher Zeitung in Augsburg und ersten Radioerfahrungen als Redakteur und Moderator bei einem Regionalsender kam er 1991als Hörfunkjournalist und Moderator zum damaligen SDR in das Studio Ulm. Nach der Moderation des landespolitischen Hörfunkmagazins „Heute in Baden-Württemberg“ SDR 1 wechselte Andelfinger 1995 in die SDR-Fernsehredaktion zur „Landesschau Baden-Württemberg“. 1997 wurde er Teamchef der Redaktionen „Markus Brock bei…“ und „Treffpunkt Freizeit“. Seit 2001 ist Andelfinger Redaktionsleiter der „Landesschau Baden-Württemberg“. Ulrich Andelfinger hat zudem seit 2009 eine Professur für Journalistik an der Macromedia-Hochschule in Stuttgart inne. 2011 promovierte er an der Universität Tübingen zum Doktor der Philosophie.

Andelfinger ist verheiratet und hat drei Kinder.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: