UK: Musikchef von BBC Radio 1 wechselt zu Spotify

George Ergatoudis, den Musikchef von BBC Radio 1 und BBC 1Xtra, zieht es nach rund 10 Jahren bei Radio 1 zum Streamingdienst Spotify. Er soll sich bei den Schweden um die kuratierten Inhalte für Großbritannien, wie das im Sommer gestartete Discover Weekly, kümmern. Angebote wie dieses sind Spotifys Antwort auf die Herausforderung durch Apples neuen Musikstreamingdienst. Discover Weekly bietet den Spotify-Nutzern jede Woche eine neue personalisierte Playlist, die anhand der Hörgewohnheiten zusammengestellt wird. Angebote wie von Apple oder Spotify setzen dabei auf einen Mix aus Computeralgorithmen und menschlichen Empfehlungen von Musikredakteuren, Kuratoren. Die Verpflichtung von Ergatoudis deutet an, dass auch Spotify künftig stärker auf radio-ähnliche, redaktionell erstellte Inhalte setzen will. Interessant ist, ob sich Spotify auch für andere Märkte Know-How aus der Radiobranche an Bord holt. Die Musikstreamingdienste wildern nicht zum ersten Mal bei der BBC – dieses Jahr wechselte schon Moderator Zane Lowe zu Apple Beats 1.

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen...