UK: Guardian startet Sendereihe auf Webradio NTS

Der Guardian kooperiert mit dem experimentellen Webradio NTS aus East London. In der zehnteilige Sendereihe “ The Guardian Radio Hour“ werden prominente Gäste und Guardian-Redakteure ihre eigene Musikgeschichte erkunden. Den Auftakt macht Sängerin Neneh Cherry. Die Sendungen stehen auch als Podcast zur Verfügung.

NTS ist ein 2011 gegründetes DJ-Radio mit über 200 Hosts,  2014 gewannen die Briten den Online Radio Award von Mixcloud. Motto von NTS Radio, das aus einem ehemaligen Ladenlokal in Hackney sendet, ist „Don’t Assume“. Mittlerweile gibt es zwei Streams – ein Programm, das Musik von Londoner Künstlern präsentiert und einen Stream von und für das weltweite Publikum.

Die Guardian Media besaß bis 2012 mit den Sendern Real Radio und Smooth Radio eine eigene Radiogruppe in Großbritannien.

Das könnte dir auch gefallen...