UK: Comedian Russell Brand macht wieder Radio

Der britische Comedian und Schauspieler Russell Brand kehrt zu seinen Wurzeln zurück und macht wieder Radio. Seit Monatsbeginn moderiert er jeden Sonntagmorgen eine eigene Sendung beim Londoner Radio X.
Brands Radiokarriere bei der BBC endete einst 2008 mit einem handfesten Skandal. Der Comedian und ein Co-Moderator hatten on air dem Schauspieler Andrew Sachs geschmacklose Kommentare über dessen Enkelin auf die Mailbox gesprochen. Der Vorfall zog damals eine Welle öffentlicher und medialer Empörung nach sich, die sogar ihren Weg ins Parlament fand. Neben Brand musste in der Folge auch die zuständige BBC Radio 2-Controllerin ihren Hut nehmen und die Medienanstalt verhängte eine 150.000 Pfund-Strafe gegen die BBC.

Radio X gehört zur britischen Privatradio-Gruppe Global Radio und sendet landesweit im Digital Radio. In London und Manchester ist das Programm zusätzlich über UKW zu hören. Aushängeschild des Senders ist Chris Moyles, der von 2004 bis 2012 erfolgreich die Morgensendung auf BBC Radio 1 moderierte.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: