radioWOCHE-Logo

Talken über Kulinarisches: Tim Mälzer startet eigenen Podcast

TV-Tausendsassa Tim Mälzer (“Kitchen Impossible”) startet mit “Fiete Gastro” seinen ersten eigenen Podcast. Der setzt auf den Überraschungseffekt – der Fernsehkoch weiß vor jeder Folge nicht, wer sein Gast sein wird. Unterstützung bekommt er durch Co-Moderator Sebastian Merget, der durch die einzelnen Folgen führen wird. Mälzer und Merget produzieren den Podcast gemeinsam mit Podstars, dem Podcast-Vermarkter und -Netzwerk von OMR.

Die Gäste sollen sich aus den Bereichen Medien, Musik und Showbusiness rekrutieren. “Manchmal kennt Tim Mälzer seinen Besucher schon, ein anderes Mal hat er ihn noch nie gesehen. Was die Gäste eint: Sie sind bekannt oder stehen für ein ganz bestimmtes Thema – und sie bringen Tim ein Gastgeschenk mit. Im Gespräch geht es dann immer wieder um Essen, Kochen, Kulinarisches”, beschreibt OMR das Konzept in einer Ankündigung. Podstars möchte mit “Fiete Gastro” das bisher eher wenig beachtete Thema Food für den Podcast-Bereich erschließen.

Die erste Folge des Mälzer-Podcasts erscheint am 25. April auf allen gängigen Plattformen, danach gibt es alle zwei Wochen frischen Nachschub.

 

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: