radioWOCHE-Logo

Tagged: Digitalradio

my105

my105 sendet nicht mehr über DAB+

Die my105 GmbH aus Zürich hat ihre Sendungen im Schweizer Digitalradiokanal 7A in der Nordschweiz nach nur einem halben Jahr wieder eingestellt. Nach Informationen von dab-swiss.ch will my105 künftig alleinig auf das auf Streaming...

RTR

41 Stellungnahmen zu Digitalradio in Österreich eingegangen

Die österreichische Medienbehörde KommAustria hat in den vergangenen Wochen Interessenten und Verbänden die Möglichkeit gegeben Stellungnahmen zur künftigen Entwicklung von Digitalradio in Österreich abzugeben. Einsendeschluss für die Interessensbekundungen war am vergangenen Dienstag, den 15....

LfM

Nordrhein-Westfalen und der Digitalradio-K(r)ampf

Nordrhein-Westfalen und Digitalradio – das passt irgendwie nicht zusammen. So war es schon in den letzen Jahren und so ist es auch heute noch. Erst vor einigen Wochen haben NRWs wichtigste Medienpolitiker Jürgen Brautmeier...

Bremen NEXT

Radio Bremen baut Bremen NEXT zum Jugendradio aus

Der Digitalradiosender „Bremen NEXT“ darf zum Jugendradio ausgebaut werden, das haben die Mitglieder des Rundfunkrats von Radio Bremen beschlossenn. Die Gremienmitglieder stellten in der Rundfunkratssitzung fest, dass das von Radio Bremen im Telemedienkonzept beschriebene...

BLM

BLM schreibt DAB+ Sendeplätze in Ballungsräumen aus

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat die letzten freien Übertragungskapazitäten in den DAB+ Ballungsraummuxen Augsburg, Ingolstadt und München neu ausgeschrieben. In Augsburg steht eine Übertragungskapazität mit 72 CU auf Kanal 9C zur...

radioWOCHE Archiv

Digitalradio: Medienanstalten arbeiten an zweitem Bundesmux

Seit Jahren wird über die Einführung einer zweiten nationalen Abdeckung mit bundesweiten Digitalradio-Programmen diskutiert. Es gab auch schon vor einigen Jahren Presseartikel, dass es schon bald soweit sei. Selbst ein ambitionierter Plattformbetreiber stand mit...

Digital Radio UK

Neue Digitalradioprogramme in Großbritannien

In Großbritannien starten den März über gleich mehrere neue Radioprogramme im landesweiten Digitalradio. 29. Februar 2016: Global Radio baut sein Angebot im ersten landesweiten DAB-Netz weiter aus, dort ist nach dem Wechsel der Bauer-Programme...

Digitalradio

Mobiles Radio mit hybrider Radio-App für DAB+

Ein ins Smartphone eingebauter DAB+-Chip ermöglicht jetzt den digitalen Empfang auf mobilen Geräten. Alle Radiosender, deren Programme online und digital zu empfangen sind, stehen vor der Herausforderung, ihren Hörern neue Radio-Apps für die nächste...

Wikipdia

Schweiz: DAB+ Digitalradios stärker nachgefragt

In der Schweiz wurden letztes Jahr 454‘000 DAB+ Empfänger verkauft. Der Handel steigerte den Verkauf gegenüber dem Vorjahr um rund 20 Prozent. Demnach waren Ende 2015 landesweit gegen 2,4 Millionen Geräte mit DAB+ Empfang...

MEDIA BROADCAST

Neuer Sendestandort für den Digitalradio-Bundesmux

Die MEDA BROADCAST wird am Donnerstag, den 28. April 2016, einen weiteren Standort für den im Digitalradio sendenden Bundesmux in Betrieb nehmen. Mit 10 kW Senderleistung wird künftig vom Standort Herscheid, bei Lüdenscheid, gesendet....

WDR/Herby Sachs

Neues WDR-Gesetz: Schlagerradio wurde nicht genehmigt

Bereits vor einigen Wochen hatte die radioWOCHE unter dem Titel “Muss der WDR auf die Schlagerwelle verzichten?” darüber berichtet, dass der WDR möglicherweise kein zusätzliches Hörfunkprogramm starten kann – nun ist es Gewissheit. Das...

Wikipedia

Umfrage zum Ausbau der Digitalradio-Versorgung in der Schweiz

Wer in der Schweiz neue sprachregionale, regionale oder lokale Netze für Digitalradio-Programme (DAB+) aufbauen und betreiben möchte, kann sein Interesse beim Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) anmelden. Die entsprechende Umfrage zur Ermittlung des künftigen Bedarfs...

pure fm

pure fm erhält Berliner UKW-Frequenz 99.1

Der Berliner Digitalradiosender pure fm, der in Berlin-Brandenburg, Hamburg, München, Augsburg und Ingolstadt seit mehreren Jahren regionalisiert über DAB+ sendet, wird im Sommer 2016 auch über UKW in der Hauptstadt zu hören sein. Die...

NDR

Grünes Licht: Mecklenburg-Vorpommern genehmigt NDR Schlagerradio

Die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern hat in ihrer heutigen Sitzung dem NDR-Digitalradio-Änderungsstaatsvertrag zugestimmt. Der Vertrag sieht vor, dass das bisher über DAB-Plus und das Internet verbreitete Verkehrsprogramm NDR-Traffic eingestellt wird. Dafür soll der NDR auf...