Stromausfall legt mehrere Berliner Radiosender lahm

Schwarzer Tag für die Radiosender aus dem Funkhaus im Schloss Berlin Steglitz. Mitten in den Morningshows von 94.3 rs2, Berliner Rundfunk 91.4, 98.8 KISS FM und sunshine live gab es, kurz nach 7 Uhr, einen längeren Stromausfall.

Die komplette Studiotechnik der vier Sender war lahmgelegt, auf den Frequenzen herrschte Stille. „7.13 Uhr gingen alle Rechner aus, es lief keine Musik mehr, die Mikrofone funktionierten nicht. Zwar haben wir ein Notstromaggregat, das ist aber auch wegen einer technischen Störung nicht angesprungen. Was der Grund für den Stromausfall bei uns im Haus war, klären die Techniker noch“, sagte eine Sprecherin des Medienzentrums gegenüber der radioWOCHE.

Während der Berliner Rundfunk 91.4 und sunshine live ihre Hörer über Facebook über den Stromausfall informierten, nutzen 94.3 rs2 und 98.8 KISS FM die Zeit um über Facebook live zu senden.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: