Spendenmarathon auf HITRADIO RT1-Sendern und DAS NEUE RSA RADIO

Im Rahmen der Benefizaktion „RT1-Weihnachtsträume“ zugunsten der Kartei der Not findet auch in diesem Jahr wieder der traditionelle RT1-Spendenmarathon statt. Von Freitag, den 11.12.2015 bis einschließlich Montag, den 14.12.2015 stehen die Tage ganz im Zeichen der Kartei der Not. Vier Tage lang nimmt das RT1-Team unter der kostenlosen Spendenhotline 08000 – 96 7 96 7 Spendenanrufe der RT1-Hörer aus Augsburg Stadt und Land entgegen und erfüllt für jede abgegebene Spende als kleines „Dankeschön“ einen Musikwunsch.

An den Spendentelefonen wird das RT1-Team wieder tatkräftig unterstützt. Über 80 Telefonpaten aus Politik, Gesellschaft, Sport und Kultur werden die Spenden entgegennehmen. So ist beispielsweise Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl wieder mit dabei. Sportliche Unterstützung kommt neben den Augsburger Panthern und dem FC Augsburg von Motorradweltmeister Stefan Bradl sowie den Kanuten Alexander Grimm und Sideris Tasiadis. Auch „Sturm der Liebe“ Schauspieler Florian Stadler ist in diesem Jahr wieder am RT1-Spendentelefon im Einsatz.

Die RT1-Partnerstationen schließen sich im Senderverbund ebenfalls wieder dem RT1-Spendenmarathon an. Bei HITRADIO RT1 Nordschwaben (Donauwörth), HITRADIO RT1 Südschwaben (Memmingen) sowie Das Neue RSA Radio (Kempten) werden ebenso Telefonspenden entgegengenommen.

Alle Infos zu den „RT1-Weihnachtsträumen“ gibt’s unter www.rt1.de und im laufenden Programm von HITRADIO RT1. Spendenkonto: 666 666 bei der Sparda-Bank Augsburg, BLZ: 720 905 00 oder ganz einfach online unter www.rt1.de.

Das könnte dir auch gefallen...