Sound-Update für die NRW-Lokalradios

Wenn die Hörer der NRW-Lokalradios am kommenden Montag, 22. August 2016, ihr Lokalradio einschalten, werden sie überrascht sein: Pünktlich zur Morning-Show ab 6.00 Uhr wird das neue Sound-Update zum Einsatz kommen, das alle 45 NRW-Lokalradios frischer, dynamischer und moderner klingen lassen wird.

Seit einigen Monaten arbeitet das Team um Klaus Schilling, Produktionschef beim Rahmenprogrammanbieter radio NRW, mit der renommierten Produktionsfirma Wise Buddah aus London am neuen Sound der NRW-Lokalradios. Über 6.500 individuelle Elemente wurden für die 45 Lokalradios zum lokalen Einsatz produziert. Dabei orientierte sich das Produktionsteam im Wesentlichen an den derzeit angesagten Musikstilen in der Popmusik, so dass sich das neue Klang-Bild perfekt in den Musik-Mix der NRW-Lokalradios einfügt und das gesamte Programm damit noch harmonischer klingt.

„Mit der Firma Wise Buddah haben wir in London über mehrere Monate eine Idee für den neuen Sound entwickelt, die speziell unter dem Gesichtspunkt der Formatkompatibilität und Durchhörbarkeit extrem gut funktioniert. Das Ergebnis ist ein modernes, frisches Jingle-Paket, das den Wiedererkennungswert der einzelnen Stationen fördert und so für die Herausforderungen im starken Wettbewerb innerhalb des NRW-Hörfunkmarktes bestens geeignet ist“, so Klaus Schilling, Produktionschef von radio NRW.

radio NRW ist Rahmenprogrammanbieter und nationaler Vermarkter für die 45 NRW-Lokalradios.

Das könnte dir auch gefallen...