„Song des Lebens“: Tobi Schlegl mit neuer Radioshow bei N-JOY

Der Heiratsantrag – und das Radio spielt „Das Beste“ von Silbermond; das Jobangebot des Lebens – und im mp3-Player läuft Macklemore mit „Can’t Hold Us“; die Geburt des ersten Kindes – und im Kreißsaal ist : „Move“ von den H-Blockx zu hören: Fast jeder kennt mindestens einen Song, der an ganz bestimmte Momente im Leben erinnert: Pures Glück, tiefe Trauer, lebensverändernde Augenblicke – Musik begleitet uns immer.

Genau diese Songs und ihre emotionalen Geschichten dahinter präsentiert Tobi Schlegl in seiner neuen Radioshow bei N-JOY. Ab Dienstag, 10. Mai spricht der bekannte Moderator zwei Monate lang jeden Dienstagabend ab 22.00 Uhr mit den Hörerinnen und Hörern über ihren „Song des Lebens“.

Auch Prominente sind vor Schlegls Mikrofon nicht sicher: Zum Beispiel Bosse und der Sänger der Rockband AnnenMayKantereit, Henning May. Er erinnert sich noch genau, welchen Song er gehört hat, nachdem seine Band von den Beatsteaks das Angebot bekam, als deren Vorgruppe aufzutreten. „Da bin ich nach Hause gefahren, habe auf dem Balkon eine Zigarette angesteckt und dabei dieses Lied gehört, weil ich es nicht fassen konnte, dass die Band meiner Jugend uns als Vorgruppe eingeladen hat“, so May. Welcher Song das ist, verrät er in einer der ersten Sendungen.

Bild: NDR/Benjamin Hüllenkremer

Bild: NDR/Benjamin Hüllenkremer

Tobi Schlegl: „‚Song des Lebens‘ ist keine alltägliche Musikwunsch-Show, sondern es geht um viel mehr: um DEN einen Song, der uns im Leben begleitet und der uns wirklich etwas bedeutet. Jeder hat einen solchen Song. Ich bin mir sicher: Die vielen Geschichten der N-JOY Hörerinnen und Hörer werden dafür sorgen, dass wir ältere und aktuelle Songs ab sofort mit anderen Ohren hören“.

Welche Songs Tobi Schlegl spielt, entscheiden allein die Hörerinnen und Hörer, die sich per Facebook, Twitter, WhatsApp, Threema, E-Mail und Studiotelefon direkt in die interaktive Show einbringen können.

N-JOY Programmchef Norbert Grundei: „Ich freue mich sehr, dass wir nach Fettes Brot und Ihrer Kult-Radioshow ‚Was wollen wissen?‘ jetzt den nächsten prominenten Künstler als Moderator für diesen Sendeplatz gewinnen konnten. N-JOY stärkt damit seine Position als innovatives junges Radioprogramm im Norden. Als Musiker und verständnisvoller Zuhörer mit einem guten Humor ist Tobi Schlegl genau der Richtige für einen spannenden Musik-Radiotalk.“

Seinen Witz und sein Gespür für überraschende Interviews hat der ehemalige Moderator der NDR-Satiresendung „Extra3“ und heutige Anchor des ZDF-Kulturjournals „Aspekte“ längst bewiesen. Und auch Radioerfahrung bringt der 38-Jährige mit: Zwischen 2011 und 2013 moderierte er regelmäßig im Nachmittagsprogramm des jungen WDR-Programms 1Live.

„Ich habe große Lust, zusätzlich zu meinen Fernseh-Aufgaben wieder Radio zu machen. Ohne Kameras kann ich endlich auch mal in Jogginghose moderieren. Und zwar live. Ich freue mich sehr auf die grandiosen Geschichten der N-JOY Hörer. Und: Das wird ein musikalischer Mix, den man äußerst selten im Radio findet“, so Schlegl.

„Song des Lebens“ – die Radioshow mit Tobi Schlegl, ab 10. Mai jeden Dienstagabend um 22.00 Uhr live bei N-JOY. Am Sonnabend folgt ab 18.00 Uhr die Wiederholung. Alle Kontaktmöglichkeiten direkt ins Studio gibt es hier: http://www.n-joy.de/team/kontakt

Das könnte dir auch gefallen...