Schweden: Regierungspartei will keine UKW-Abschaltung vor 2018

Die schwedischen Grünen haben sich gegen eine UKW-Abschaltung vor dem Jahr 2018 ausgesprochen. Ein entsprechender Antrag fand auf dem Jahresparteitag der Miljöpartiet eine Mehrheit. Die Grünen befinden sich in einer Koalitionsregierung mit den schwedischen Sozialdemokraten.

Eine Entscheidung über die Abschaltung des UKW-Netzes und dem Übergang zum Digitalradio DAB+ solle erst in der kommenden Legislaturperiode nach 2018 getroffen werden.

Die beiden großen schwedischen Privatradiogruppen MTG Radio und SBS Discovery Radio sprechen sich vehement für den Umstieg ins Digitalradio aus und reagierten enttäuscht auf die Entscheidung.

 

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: