radioWOCHE-Logo

Schlagerstar Maite Kelly moderiert zum ersten Mal im Radio

Schlagerstar Maite Kelly („Sieben Leben für dich“) tauscht Gesangsmikrofon gegen Radiomikrofon. Zum ersten Mal hat die 39-jährige Sängerin ihre eigene Radiosendung bei radio B2 Deutschlands Schlager-Radio moderiert. Einen ganzen Morgen lang, von fünf bis zehn Uhr, hat sie bei den radio B2-Hörern mit ihrer Stimme für viel Unterhaltung und gute Laune gesorgt. „Vor der Sendung war ich schon ziemlich nervös“, gesteht Maite Kelly, „Dann habe ich aber einfach drauflos gesprochen und es hat einfach nur Spaß gemacht“, freut sich der Star.

Unterstützt wurde Maite Kelly von radio B2-Morgenmoderator Normen Sträche, der in der Sängerin ein wahres Moderationstalent entdeckt hat: „Maite war einfach nur hinreißend“, schwärmt der Radiomann, „Sie hat unsere Hörer mit ihrem Charme und Humor begeistert, wie ein richtiger Radioprofi.“

In der Sendung kam es sogar zu einer Weltpremiere. Zum ersten Mal hat Maite Kelly ihren neuen Hit „Dass es uns noch gibt“ gespielt. Auf die Frage, ob sie sich vorstellen könne, öfter im Radio zu moderieren, antwortete die Künstlerin: „Ich bin ganz klar auf der Bühne zu Hause, wenn mich aber radio B2 noch einmal einlädt, bin ich sehr gern wieder mit dabei.“

Yvonne Malak: Die Morgenshow

Das könnte dir auch gefallen...