Schlagerstar Ireen Sheer wechselt zum Radio

Sie hat im wahrsten Sinne des Wortes „Feuer“ gefangen: Schlagerstar Ireen Sheer hat das Plattenstudio vorübergehend gegen das Radiostudio
eingetauscht. Jetzt moderiert die gebürtige Britin beim neuen deutschlandweiten Schlagersender radio B2.

Von Flensburg bis Konstanz, von Aachen bis Frankfurt/Oder ist die Sendung der 66-jährigen Sängerin über Kabel und Satellit zu empfangen. In Berlin-Brandenburg funkt die charmante Schlagerlady auf UKW (106,0 MHz).

Los geht’s am Sonntag, 1. November um 12 Uhr: „Ich freue mich riesig. So aufgeregt war ich zuletzt vor einer ZDF-Hitparade“, schwärmt die Künstlerin. Das neue nationale radio B2-Programm bietet noch mehr Schlager. Ob Helene Fischer, Semino Rossi, Andrea Berg oder Matthias Reim: Die Musik steht hier im Vordergrund! Natürlich gibt es auch Deutschland- und Weltnachrichten sowie tagesaktuelle Informationen und viel Unterhaltung.

Mit der Verbreitung in ganz Deutschland folgt radio B2 einem Trend. „Deutsche Musik ist so populär wie nie zuvor“, erklärt Pressesprecher Heiner Harke.

Schlagerstar Ireen Sheer: „Viele öffentlich-rechtlichen Sender haben den Schlager aus ihrem Programm verbannt. radio B2 bringt ihn ab sofort zurück zu den Millionen Schlagerfans in ganz Deutschland. Als Künstlerin bin ich dafür sehr dankbar.“

Foto: Sabeth Stickforth

Foto: Sabeth Stickforth

Über alle Verbreitungswege erreicht radio B2 in Deutschland rund 35 Millionen Haushalte. In Berlin-Brandenburg wird weiterhin das regionale UKW-Programm verbreitet, in dem Ireen Sheer ebenfalls zu hören ist.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: