Schlagersender radio B2 jetzt in Potsdam auf 97,0 UKW

Der Schlagersender radio B2 ist jetzt in der brandenburgischen Landeshauptstadt auf UKW 97,0 MHz zu empfangen. Die Antennen auf dem Mobilfunkmast an der Rudolf-Moos-Straße versorgen künftig die Stadt Potsdam. Nötig wurde der Füllsender, da der Empfang der Berliner Frequenz 106,0 MHz in Potsdam stellenweise nicht gewährleistet werden konnte. Die 97,0 MHz wird mit einer Leistung von 630 Watt ausgestrahlt. Technischer Dienstleister ist wie bei den bestehenden Sendeanlagen die Media Broadcast GmbH. Zusammen mit dem Potsdamer Schlagerduo Cora („Amsterdam“) hat radio B2-Senderchef Oliver Dunk direkt am Sendemast den roten Knopf zum Sendestart gedrückt.

Foto: Radio B2

Zusammen mit dem Potsdamer Schlagerduo Cora („Amsterdam“) hat radio B2-Senderchef Oliver Dunk direkt am Sendemast den roten Knopf zum Sendestart gedrückt. Foto: Radio B2

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: